News : AVM kündigt Fritz!Box für LTE an

, 59 Kommentare

Im Zuge der Ankündigungen für die Anfang März in Hannover stattfindende CeBIT hat AVM heute eine Fritz!Box mit LTE-Modem – dem Mobilfunk-Standard der vierten Generation – in Aussicht gestellt. Das Modell Fritz!Box 6840 sei ebenso wie die VDSL- und Kabel-Modelle für einen Datendurchsatz von 100 Mbit/s und mehr ausgelegt.

Neben der dazu nötigen Rechenleistung verfügt der neue Router, wie auch die anderen höherpreisigen Modelle von AVM, über Telefonfunktionen für ein analoges Telefon und bis zu sechs DECT-Handgeräte, WLAN n, Gigabit-LAN, NAS-Funktionalität sowie einen Druck- und Medienserver für über den USB-2.0-Port angeschlossene Geräte. LTE wird sowohl im 800-MHz-Band, das vor allem in ländlichen Regionen genutzt wird, als auch im 2,6-GHz-Band unterstützt. Weitere Informationen dürfte es zu Beginn der CeBIT am 1. März geben.

AVM Fritz!Box LTE, Kabel und VDSL
AVM Fritz!Box LTE, Kabel und VDSL