News : Acer stellt „Brazos“-Notebooks vor

, 61 Kommentare

Nachdem bereits kurz vor Weihnachten die ersten Händler die entsprechenden Geräte gelistet hatten, hat Acer nun die Notebook-Serie „Aspire 5253“ offiziell vorgestellt. Das Highlight der neuen Geräte dürfte zweifelsfrei AMDs neue „Brazos“-Plattform sein.

Zum Einsatz kommen je nach Modell zwei verschiedene Zweikern-Prozessoren dieser Plattform, der C-50 (ein Gigahertz) sowie der E-350 (1,6 Gigahertz). Beide verfügen verfügen über einen integrierten Grafikkern der HD-6000M-Reihe, beim C-50 das Modell 6250, beim E-350 ein 6310-Chip. In den höheren Ausstattungsvarianten verbaut Acer zusätzlich einen HD-6470M-Chip mit 512 Megabyte Speicher.

Acer Aspire 5253

Ebenfalls konfigurationsabhängig sind der Arbeitsspeicher – bis zu acht Gigabyte – sowie die Festplatte. Hier gibt das Unternehmen eine maximale Größe von 750 Gigabyte an. Einheitlich ist hingegen das Display mit seiner Diagonalen von 15,6 Zoll. Es bietet eine Auflösung von 1.366 × 768 Pixeln sowie eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die maximale Helligkeit soll 200 cd/m² betragen.

Die restliche Ausstattung umfasst WLAN (802.11 b/g/n), eine 1,3-Megapixel-Webcam, einen Kartenleser sowie diverse Anschlussmöglichkeiten. Optional ist auch Bluetooth 2.1 oder 3.0 verfügbar. Der Akku soll mit seiner Kapazität von 4.400 mAh eine maximale Laufzeit von 3,5 Stunden bieten. Beim Betriebssystem setzt Acer auf Windows 7 (Home Premium, 64 Bit).

Acer Aspire 5253
Prozessor AMD C-50, 1 GHz, HD 6250
AMD E-350, 1,6 GHz, HD 6310
Grafik optional AMD HD 6470M, 512 MB
Arbeitsspeicher max. 8 GB DDR3, zwei Steckplätze
Festplatte max. 750 GB
optisches Laufwerk DVD-Brenner
Kommunikation WLAN 802.11 b/g/n, optional Bluetooth 2.1 oder 3.0
Anschlüsse 3× USB 2.0, VGA, HDMI, 3,5-mm-Audio-Ausgang, 3,5-mm-Audio-Eingang, LAN
Akku 6 Zellen, 4.400 mAh
Maße [mm] 381 × 253 × 34
Gewicht ab 2,6 kg
UVP ab 399 Euro

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Einsteiger-Konfiguration (E-350, zwei Gigabyte RAM, 320-Gigabyte-Festplatte) liegt inklusive zwei Jahren Garantie bei 399 Euro. Der Verkaufsstart soll in den nächsten Tagen erfolgen.