News : LG paart IPS-Technik mit LED-Backlight

, 63 Kommentare

LG hat in Asien mit dem Modell IPS206T-PN einen neuen Monitor vorgestellt, der die Vorzüge der IPS-Technik mit den Vorteilen der LED-basierten Hintergrundbeleuchtung verknüpft. Heraus soll dabei ein stromsparendes Display mit hohen Blickwinkelwerten zu einem vergleichsweise guten Preis kommen.

Das 20 Zoll große Display löst 1.600 × 900 Bildpunkte auf. Die Helligkeit liegt bei 250 cd/m², der Kontrast soll bei dynamischen 5.000.000:1 liegen, alternativ statische 1.000:1 betragen. Dank IPS-Panel liegen die Blickwinkel bei 178 Grad aus allen Richtungen. Durch eine Überarbeitung des bisher verwendeten H-IPS-Panels zu einem UH-IPS-Panel soll sich nicht nur die Farbwiedergabe verbessern, sondern auch die Reaktionszeit verringern. Diese beziffert der Hersteller für den Grau-zu-Grau-Wechsel mit 6 ms, im normalen Betrieb soll sie jedoch darunter liegen.

LG IPS206T-PN
LG IPS206T-PN

Als Anschlüsse bietet der LG IPS206T-PN lediglich D-Sub sowie einen DVI-Eingang. In der Höhe lässt sich das 19,4 mm dünne Gerät nicht verstellen, lediglich eine Dreh- und Neige-Funktion ist implementiert.

In Japan soll das Gerät in den kommenden Tagen in den Handel kommen. Als Preis wird aktuell eine Summe von etwa 17.000 Yen oder 150 Euro erwartet.