News : „The Daily“ schon ab Sommer für Android?

, 18 Kommentare

Als die digitale Tageszeitung „The Daily“ am 2. Februar gestartet wurde, hieß es seitens Eigentümer Rupert Murdoch, dass die iPad-Exklusivität bis Ende 2012 gelten würde. Wie nun das zum Wall Street Journal gehörende Blog All Things Digital berichtet, haben sich diese Pläne geändert.

Demnach soll es schon im zweiten Quartal 2011 eine Version für Android-Tablets geben. Auch wenn es von Anfang an hieß, dass man so viele Plattformen wie möglich unterstützen wolle, überrascht diese Ankündigung dennoch. Zwar handelt es sich bei „The Daily“ um kein gemeinsam mit Apple entwickeltes Projekt, dennoch war der iPad-Hersteller aufgrund der nötigen Veränderungen an iOS und iTunes stark involviert und dürfte mit einer längeren Exklusivzeit gerechnet haben.

The Daily

Bislang scheint die rein digitale Tageszeitung ein Erfolg zu werden. Die Anzahl der Downloads liegt laut All Things Digital über den Erwartungen des herausgebenden Verlags News Corp., allerdings ist das Angebot bis zum Ende dieser Woche noch kostenlos verfügbar.