News : Smartphone-Absatz soll 2011 um 50% wachsen

, 30 Kommentare

Das Marktforschungsinstitut IDC hat Prognosen für den diesjährigen, weltweiten Smartphone-Absatz und die Entwicklung der Marktanteile der einzelnen Betriebssysteme vorgestellt. Demnach sollen in diesem Jahr etwa 450 Millionen Geräte ausgeliefert werden, 2010 waren es rund 303 Millionen.

Interessanter als die angenommenen Verkäufe sind die angenommenen Verschiebungen bei den Betriebssystemen. In diesem Jahr soll Android mit deutlichem Vorsprung auf dem ersten Platz liegen, dem mittlerweile nur noch von Nokia verwendeten Symbian traut IDC nur noch Platz zwei zu. Dahinter werden dann iOS, BlackBerry OS und Windows Phone 7 erwartet.

Marktanteil 2011 Marktanteil 2015
Android 39,5% 45,4%
Windows Phone 7 5,5% 20,9%
iOS 15,7% 15,3%
BlackBerry OS 14,9% 13,7%
Symbian 20,9% 0,2%
Sonstige 3,5% 4,6%

In vier Jahren soll sich das Bild dann im Vergleich zu heute stark verändern. Während Android laut den Analysten weiter Anteile dazugewinnen wird, versinkt Symbian nahezu vom Markt, Windows Phone 7 hingegen soll dann auf jedem fünften Smartphone installiert sein und somit direkt hinter Googles Betriebssystem liegen. Dieses starke Wachstum wird den Annahmen IDCs nach vor allem durch die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nokia ausgelöst.