News : Erste HD 6850 im Single-Slot-Design von PowerColor

, 43 Kommentare

Nachdem PowerColor bereits die erste passiv gekühlte Radeon HD 6850 angekündigt hat, legt das taiwanische Unternehmen nun mit einer weiteren Premiere nach: die erste HD 6850, die nur einen PCIe-Slot belegt. Hierfür kommt ein besonders flacher Kühler zum Einsatz.

Dennoch macht man bei der „PowerColor HD6850 Single Slot Edition“ mit einem Gigabyte GDDR5-Speicher keine Abstriche bei den Taktraten. Somit bietet sie eine GPU-Frequenz von 775 MHz und einen Speichertakt von 1.000 MHz (effektiv 4.000 MHz). Dank der kompakten Kühllösung, die unter anderem mit einer Full-Cover-Kühlplatte, drei 8-mm-Heatpipes und einer großen Kupferkontaktplatte für die GPU aufwarten kann, können mehrere der Grafikkarten in direkt nebeneinander liegenden PCIe-Slots verbaut werden.

Außerdem kommen laut Hersteller hochwertige Komponenten für die Stromversorgung zum Einsatz, wobei Hersteller bzw. Bauteile wie Volterra, Poscap und Proadlizer genannt werden. Dieses „Platinum Power Kit“ soll Stabilität und Effizienz der Karte erhöhen. Als Videoausgänge stehen DVI, HDMI und zweimal Mini-DisplayPort zur Verfügung.

Wann die PowerColor HD6850 Single Slot Edition (Produktseite) hierzulande erhältlich sein wird, ist noch unklar. Allerdings soll ihr Preis rund 20 US-Dollar über dem der HD 6850 im Referenzdesign liegen. Da letztere aktuell ab gut 120 Euro verfügbar sind, dürfte der „Flachmann“ von PowerColor bei breiter Verfügbarkeit etwa 140 Euro kosten.