News : EK mit Verkaufsstopp von vernickelten Kühlern

, 65 Kommentare

EK Waterblocks ist vor allem für seine CPU- und GPU-Kühler in der Wasserkühlszene bekannt. Viele Kühler werden als vernickelte Version verkauft und bei diesen berichteten nun vermehrt Kunden von Problemen mit Korrosion.

EK Waterblocks kam nach zahlreichen internen Tests dem Problem schließlich auf die Spur. Beim Einsatz von bestimmten Wasserzusätzen mit Silber- oder Kupfersulfatanteilen kann es zur Korrosion des Kühlblocks kommen. Eine Lösung scheint man indes noch nicht gefunden zu haben, weshalb sich EK zu einem Verkaufsstopp von vernickelten Kühlern entschlossen hat. Allen betroffenen Kunden bietet EK Waterblocks einen Austausch des korrodierten Kühlers innerhalb von 24 Monate nach Kauf an.

"As EK is looking for lasting solution for nickel plating issue (concerning corrosion because of silver coils and copper sulphate additive) we decided to halt sales of nickel plated products till solution is found and tested. Our resellers were advised to halt sales too.

We cannot put users into position, that we replace products and corrosion starts again on new product. Hopefully we will find an answer and tested solution in short while. We will update you as soon as we have any news. However, If customer insists on buying EK nickel block, we offer a customer full 24 month warranty on material, manufacturing and corrosion.“

Edvard König, Firmengründer