News : Xperia-X10-Update erscheint im August

, 29 Kommentare

In seinem Unternehmens-Blog hat Sony Ericsson heute den Erscheinungstermin für das X10-„Gingerbread“-Update weiter eingegrenzt. Hieß es bislang, dass man das zweite oder dritte Quartal anstrebt, hat man sich nun auf den Monat August festgelegt.

Dann soll die weltweite Auslieferung der lang erwarteten Aktualisierung weltweit verteilt werden, wie üblich mit einem zeitlichen Abstand je nach Region. Anders als im März angekündigt, werden nahezu alle Bestandteile der aktuell auf dem X10 installierten Betriebssystemversion übernommen. Ursprünglich sollten unter anderem Einschnitte beim Kamera-Interface und der erst vor kurzem überarbeiteten Facebook-Integration erfolgen. Aufgrund der Reaktionen zahlreicher Besitzer habe man sich allerdings dazu entschlossen, diese Merkmale beizubehalten. Allerdings wird man auf die DLNA-Funktion verzichten müssen, da diese umfangreiche Tests erfordert, für die nicht genügend Kapazitäten vorhanden wären.

Xperia X10 mit Android 2.3.3

Fest steht auch, dass sowohl das X8 als auch die beiden Schwestermodelle X10 Mini und X10 Mini Pro kein weiteres Update erhalten werden. Hier wäre der Aufwand deutlich zu groß, so Produktmanager Rikard Skogberg. Außerdem können man aufgrund des im Vergleich zum X10 kleineren Speichers keine flüssige Bedienung gewährleisten.

Dass zumindest das X10 ein Update auf Android 2.3.3 erhält, ist schon eine kleine Überraschung. Denn Anfang Januar teilte der schwedisch-japanische Handy-Hersteller mit, dass es keine Updates mehr für die X10-Familie geben würde.