News : Motorola kündigt Defy+ offiziell an

, 40 Kommentare

Knapp vier Wochen nach den ersten sehr konkreten Spekulationen hat Motorola das Defy+ nun offiziell angekündigt. Der Nachfolger des Outdoor-Handys Defy soll bereits im kommenden Monat in Deutschland erhältlich sein.

An den technischen Daten hat sich im Vergleich zu den Gerüchten nichts verändert. Damit verfügt das Defy+ über einen ein Gigahertz schnellen OMAP 3630 mit einem CPU-Kern und einer GPU vom Typ PowerVR-SGX530. Das 3,7 Zoll große Display verfügt über eine Auflösung von 854 × 480 Pixeln sowie einen Schutz aus Gorilla-Glas. Das gesamte Gehäuse soll wie beim Vorgänger wasser- und staubdicht nach IP67 sein.

Motorola Defy+
Motorola Defy+

Weiterhin verbaut Motorola eine Kamera mit fünf Megapixeln, Autofokus und LED-Blitz, einen zwei Gigabyte großen internen Speicher sowie einen 1.700 mAh fassenden Akku. Dieser soll Gesprächszeiten von bis zu sieben Stunden ermöglichen. Neben Android 2.3.3 wird auch MotoBlur vorinstalliert sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt laut Hersteller 269 Euro, erste Händler listen das Smartphone aber bereits für rund 255 Euro.