News : Sapphire bringt Radeon HD 6870 mit Dirt 3

, 45 Kommentare

Von AMD und Nvidia wird es noch einige Monate keine neuen Grafikkarten geben, weswegen die Boardpartner sich mit immer mal wieder überarbeiteten Varianten bekannter Modelle über Wasser halten müssen. Dementsprechend hat Sapphire eine neue Radeon HD 6870 auf den Markt gebracht.

Die Grafikkarte hört auf den Namen „Radeon HD 6870 1G GDDR5 Dirt3 Edition“, die als Basis auf eine leicht übertaktete Radeon HD 6870 setzt. So taktet die GPU der Sapphire-Karte mit 920 MHz (Standard: 900 MHz) und der 1.024 MB große GDDR5-Speicher mit 2.100 MHz. Letzteres entspricht den Referenzvorgaben von AMD.

Sapphire Radeon HD 6870 1G GDDR5 Dirt3 Edition

Der Hersteller setzt auf dem 3D-Beschleuniger einen Dual-Slot-Kühler ein, der auf gleich zwei Axial-Lüfter setzt. Diese weisen einen Durchmesser von 90 mm auf und sollen die Grafikkarte unter Last gleichzeitig kühl und leise halten. Genaue Angaben gibt es leider nicht, jedoch sollen die Lüfter durch ein spezielles Design denselben Luftfluss wie Konkurrenzprodukte bei einer zehn Prozent niedrigeren Drehzahl bieten.

Das Slotblech weist die für moderne AMD-Grafikkarten üblichen zwei Dual-Link-DVI- sowie zwei Mini-DisplayPorts-Anschlüsse und einen HDMI-Ausgang nach 1.4a-Standard auf. Als Besonderheit liegt dem Karton einen Coupon für die Downloadversion des Rennspiels „Dirt 3“ bei.

Die Sapphire Radeon HD 6870 1G GDDR5 Dirt3 Edition ist aktuell noch nicht bei deutschen Händlern gelistet. Dies sollte sich aber in den kommenden Tagen ändern.