News : ESL TV überträgt Showmatches von CS:GO

, 94 Kommentare

Vom 13. bis zum 16. Oktober findet auf der Comic Con in New York das Computerspielturnier „Intel Extreme Masters – Global Challenge New York“ statt. Die Besucher erwarten nicht nur Turniere in verschiedenen Online-Spielen, sondern auch eine Vorschau auf einen kommenden Titel.

Spieleentwickler Valve wird auf der Comic Con erstmals zwei Showmatches seines kommenden Shooters Counter Strike: Global Offensive vorzeigen. Professionelle Counter-Strike-1.6-Teams werden das Spiel das erste Mal öffentlich spielen und unter „eSport-Bedingungen“ testen. Die Vorführungen sind am Freitag und am Sonntag um 0 Uhr zu mitteleuropäischer Sommerzeit. Der Sender ESL TV überträgt die Spiele live.

Offizieller Trailer zu Counter-Strike: Global Offensive

Bereits in diesem Monat soll die Betaphase des Egoshooters starten. Die Maps wurden gegenüber den Vorgängern grafisch überarbeitet, Änderungen nahm Valve auch am Mapdesign vor. In einem neuen Casual Modus können Neulinge von Beginn an alle Waffen kaufen, ohne dass ein finanzielles Limit den Spielstart einschränkt.

Counter-Strike: Global Offensive erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2012 für Windows, Mac OS X – und anders, als bisherige Counter-Strike-Teile – Xbox 360 und PlayStation 3. Ein neuer Aspekt hieran ist, dass auch PS3-Spieler gegen PC-Spieler antreten können.

Wir danken unserem Leser „Teodulf“ für den Hinweis zu dieser Meldung!