News : Erster Release Candidate von Linux Mint 12

, 94 Kommentare

Seit Einführung der Unity-Oberfläche in Ubuntu und deren standardmäßiger Aktivierung, ist eine andere Distribution stark am Aufsteigen – Linux Mint. Jene gibt es in zwei Derivaten, eine auf Debian basierende (names LMDE) und eine auf dem aktuellen Ubuntu basierende. Linux Mint bleibt Gnome weiterhin treu, auch in Version 12.

Vor wenigen Tagen wurde der Release Candidate der zwölften Version veröffentlicht, dieser hört auf den Namen „Lisa“. Die besondere Neuerung der Version nennt sich MGSE (Mint Gnome Shell Extensions) – dabei handelt sich um einen Aufsatz für Gnome 3, welcher es ermöglicht die Bedienungsweise von älteren Gnome-Versionen nachzuahmen. Die Anpassung zwischen purem Gnome 3.2 und dem Look and Feel des bekannten Mint-Desktops auf Basis von Gnome 2.32 soll nahezu stufenlos möglich sein.

Linux Mint 12 „Lisa“ – RC1
Linux Mint 12 „Lisa“ – RC1

Zudem wird man bei Mint auf MATE setzen. Dabei handelt es sich um eine Abspaltung der Gnome-Umgebung, welche die gleiche Funktionalität wie Gnome 2 bietet. Allerdings befindet sich das Projekt noch in der Beta-Phase und ist daher nicht vollkommen stabil.

Ansonsten wird auch die zwölfte Version von Linux Mint, abgesehen von diesen Abweichungen, stark an Ubuntu erinnern, auch Software-Center und Ubuntu One sind mit an Board. Zusätzliche Pakete können neben den Mint-eigenen- auch über die Ubuntu-Paketquellen bezogen werden. Im Vergleich zu Ubuntu, welches Google als Standardsuchmaschine nutzt, setzt Mint auf einen seiner Finanziers DuckDuckGo – eine Suchmaschine, die den Datenschutz von Nutzern als eigene Zielsetzung angibt.

Im Vergleich zur Vorgängerversion mit dem Codenamen „Katya“ bietet „Lisa“ einige optische Veränderungen, wie beispielsweise ein neues Thema und neue Hintergründe. Die vorherrschende Farbe bleibt Grün.

Linux Mint 12 setzt auf den Linux-Kernel 3 und soll noch diesen Monat in seiner finalen Version fertig werden, dabei steht sowohl eine CD- als auch eine DVD-Version jeweils für 32- und 64-Bit-Architekturen zur Verfügung.

Downloads

  • Linux Mint

    4,5 Sterne

    Ein auf Ubuntu basierendes Betriebssystem mit eigener Benutzeroberfläche.

    • Version 18.0 „Sarah“ Deutsch
    • Version 17.3 „Rosa“ Deutsch