News : Zukünftige Frostbite-2.0-Spiele nur für 64-Bit-OS

, 78 Kommentare

EAs Frostbite-2.0-Engine sorgt aktuell primär in Battlefield 3 für eine gute Grafik, jedoch soll es in Zukunft noch viele weitere Titel mit der Engine geben. Das Entwicklerteam ist dabei mutig vorgegangen und so starten entsprechende Spiele erst ab Windows Vista mit einer DirectX-10-Grafikkarte.

Wie Johan Andersson, „Rendering Architekt“ bei dem Battlefield-Entwickler DICE, nun über Twitter hat verlauten lassen, wird es in zukünftigen Spielen eine weitere Beschränkung geben. Nach einem Eintrag sollen (mindestens) einige Frostbite-2.0-Spiele, die nächstes Jahr erscheinen werden, ein 64-Bit-Betriebssystem als Voraussetzung haben. Ob dabei Windows Vista, Windows 7 oder gar schon Windows 8 zum Einsatz kommt, ist dagegen völlig gleichgültig.

Steam-Umfrage April 2012
Steam-Umfrage April 2012

Welche Spiele ein 64-Bit-Betriebssystem voraussetzen, ist dabei unklar. Möglich wäre das offiziell angekündigte „Command and Conquer Generals 2“, wobei man Ende letzten Jahres noch eine 32-Bit-Variante von Windows Vista als Minimum angegeben hat.

Ein Blick auf Valves Hard- & Software-Umfrage vom April 2012 zeigt, dass knapp 56 Prozent der Steam-Nutzer auf Windows 7 64 Bit und 6,5 Prozent auf Windows Vista 64 Bit setzen. 15 Prozent haben dagegen die 32-Bit-Version von Windows 7 installiert und 5,5 Prozent die von Windows Vista.