News : Drei Modelle der Radeon HD 7970 GHz Edition lieferbar

, 30 Kommentare

Erstmals nach inzwischen mehr als zwei Monaten seit der Produktvorstellung sind verschiedene Modelle der Radeon HD 7970 GHz Edition (Computerbase - Test) lieferbar. Sowohl von Club3D, Gigabyte sowie Sapphire sind Varianten ab Lager erhältlich.

Dazu müssen zwischen 404 Euro für die Gigabyte-Version mit alternativer Kühlung und 680 Euro für die Sapphire Toxic mit 6 GB GDDR5-RAM berappt werden, während das unheimlich laute Referenzmodell für 455 Euro den Besitzer wechselt. Die Karte, deren Chip auf den Namen Tahiti XT2 hört, ist nicht nur durch den hohen Takt, sondern genauso aufgrund der gesteigerten Effizienz bei gleichem Takt interessant.

Durch diese fällt die Leistungsaufnahme und in einem Atemzug auch die Abwärme geringer aus, wodurch die Karte leiser gekühlt werden kann. Diese Vorteile werden hauptsächlich von Kunden mit leisen PCs und Übertaktern gewünscht sein. Ob der Aufpreis gegenüber den alten Modellen der Radeon HD 7970 mit 1.000 MHz oder mehr Chiptakt gerechtfertigt ist – insbesondere der Aufpreis von etwa 300 Euro für eine Version mit doppeltem Speicher – muss jeder für sich entscheiden. Jedoch ist bekannt, dass exklusive Modelle üblicherweise erheblich teurer sind. Wie sich die Modelle in der Praxis schlagen und ob sie jemals in großen Stückzahlen verfügbar sein werden, muss sich ebenfalls noch zeigen. Wir dürfen also weiter gespannt sein.

Wir danken Wolfram Häfer für das Einsenden dieser News.