News : Android-Update für HTC One X

, 73 Kommentare

Der Anteil von Android 4.1 Jelly Bean nimmt langsam Fahrt auf. Immer mehr Hersteller aktualisieren ihre Geräte auf die neue Version des beliebten Betriebssystems. Jetzt hat HTC ein Update für das One X angekündigt.

Es mag vielleicht an der Veröffentlichung von iOS6 liegen, dass immer mehr Hersteller ihre Geräte mit der aktuellen Android-Version versorgen. Jetzt hat HTC gegenüber den Kollegen Paul O’Brien von MoCaDo auch ein Update für das One X angekündigt. Da O’Briens Ankündigen bisher in den meisten Fällen eintraten, darf ihm sicherlich auch an dieser Stelle Glauben geschenkt werden. Weitere Anzeichen für eine Auslieferung sind darin zu sehen, dass das demnächst erscheinende One X+ auch mit Android 4.1.1 ausgeliefert werden soll. Zudem befinden sich schon mehrere Testversionen der neuen Firmware im Umlauf.

Angekündigt ist das Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean für Oktober diesen Jahres, auch die HTC-eigene Bedienoberfläche Sense wird mit einem Update auf die Version 4.5 ausgeliefert. Das Update wird zunächst in mehreren Wellen verteilt, womit nicht alle Nutzer des One X direkt in den Genuss der neuen Version kommen dürften. Dies dürfte aber innerhalb kürzester Zeit geschehen sein.

Da zuerst freie Geräte die Aktualisierung erhalten, haben Nutzer von Provider-Geräten wie immer das Nachsehen. Diese Geräte sollen aber bis spätestens Weihnachten mit der neuen Software versorgt worden sein.