News : Das Aus der Glühlampe in der EU ist besiegelt

, 345 Kommentare

Knapp vier Jahre nachdem die Europäische Kommission das Ende der klassischen Glühlampe in der EU beschlossen hat, ist das Aus mit dem heutigen Tag besiegelt. Seit dem 1. September müssen alle Glühlampen mit klarem Glas mindestens die Energiesparklasse C aufweisen, bisher waren Varianten mit unter 60 Watt noch davon ausgenommen.

Die Glühlampe, die durch Thomas Alva Edison im Jahr 1880 patentiert wurde, gilt als beispiellose Energieschleuder mit einem Wirkungsgrad von nur rund fünf Prozent. D. h. von 100 Watt, die eine 100-Watt-Glühlampe aus dem Stromnetz zieht, werden lediglich 5 Watt in Licht und 95 Watt in Wärme umgesetzt.

Wirkungsgrad Glühlampe
Wirkungsgrad Glühlampe (Bild: de.wikipedia.org)

Energiesparlampen benötigen bei selber Helligkeit nur rund ein Fünftel der Energie einer herkömmlichen Glühlampe. Einen umfangreichen Fragen-und-Antworten-Katalog zum Ende der Glühlampe und zur Anschaffung von Energiesparlampen hat die Verbraucherzentrale in PDF-Form zur Verfügung gestellt.