News : Steam Beta mit Installationen auf mehreren Laufwerken

, 108 Kommentare

Valve verbessert die Benutzerfreundlichkeit der digitalen Vertriebsplattform Steam. In der neuen Betaversion ist es möglich, die registrierten Spiele auf unterschiedliche Laufwerke zu installieren. Bisher mussten alle Spiele im Steam-Hauptordner liegen.

Seit dem Release des Spieleklassikers „Half Life 2“ ist die Verbreitung des Steam-Clients rasant gestiegen. Immer mehr Spiele setzen auf diesen digitalen Vertriebsweg oder müssen auch als Retailversion bei Steam registriert werden. All diese Spiele wurden bisher zwangsweise in den gleichen Ordner installiert. Viele Accounts knacken dabei die 50 oder 100 Gigabyte Marke an belegtem Festplattenspeicher.

Die praktische Möglichkeit, für jedes Spiel ein eigenes Verzeichnis zu verwenden, liefert Valve nun mit der neuesten Steam-Beta. Bei der Neuinstallation eines Spiels lässt sich das Ziellaufwerk bequem auswählen. Für alle, deren Steam-Laufwerk bereits fast voll ist oder die einzelne Spiele auf ihrer schnelleren SSD installieren wollen, kommt die Verbesserung wie gerufen.

Die derzeit aktuelle Beta ist für alle Nutzer frei verfügbar. Die Teilnahme ist über „Einstellungen“ – „Account“ – „Teilnahme an Betaversionen“ möglich. Wir rechnen damit, dass das Feature demnächst auch in den normalen Steam-Client integriert wird.

Wir danken unserem Leser „addicT*“ für den Hinweis auf diese News.