News : Nvidia veröffentlicht Beta-Treiber GeForce 320.00

, 42 Kommentare

Nvidia hat einen neuen Beta-Treiber für GeForce-Grafikkarten veröffentlicht. Die Version 320.00 bringt erstmals Optimierungen für die Spiele „Dead Island: Riptide“, „Neverwinter“ und „Star Trek“ mit sich. Außerdem werden bis zu 20 Prozent mehr Leistung für Mittelklassekarten versprochen und diverse SLI-Profile hinzugefügt.

Nvidia spricht von einem „Performance Boost“ von bis zu 20 Prozent für GeForce-Karten der Familien 400, 500 und 600 im Vergleich zum WHQL-zertifizierten GeForce 314.22. Messungen mit der GTX 660 in diversen Spielen werden als Beispiel angeführt (Details siehe unterer Klapptext): So soll diese insbesondere in „DiRT: Showdown“ und „Tomb Raider“ sowohl im Einzelbetrieb als auch im SLI-Verbund zulegen.

Sämtliche Neuerungen, die auch diverse Fehlerbereinigungen umfassen, sind den offiziellen Release Notes (PDF-Datei) zu entnehmen. Der Betatreiber steht auch ab sofort in unserem Download-Archiv zur Verfügung.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Nutzung von Beta-Treibern stets auf eigenes Risiko geschieht! Diese Vorabversionen dienen den Entwicklern unter anderem zur Überprüfung auf Fehler vor Veröffentlichung der finalen Fassung. Ein stabiler Betrieb wird vom Hersteller nicht garantiert.

Versprochene Leistungssteigerungen und neue SLI-Profile