News : Samsung verzichtet in Deutschland auf Galaxy Mega 5.8

, 24 Kommentare

Samsung wird die vor zwei Wochen offiziell vorgestellte Galaxy-Mega-Familie nur teilweise auf den deutschen Markt bringen. Auf Nachfrage erklärte das Unternehmen gegenüber ComputerBase einen entsprechenden Bericht.

Denn wie AppDated bereits gestern berichtet hatte, wird hierzulande lediglich das größere der beiden Modelle verfügbar werden. Das kleinere Galaxy Mega 5.8 wird nur im Ausland angeboten werden, zu den Gründen gibt es bislang keine Angaben. Folgt man den Äußerungen von Mario Winter, verantwortlich für den Bereich Mobile Marketing, dürfte das Smartphone zu dicht am Galaxy Note II platziert sein. Denn das Galaxy Mega 6.3 soll „die Nische zwischen dem Samsung Galaxy Note 2 und Samsung Galaxy Tab 7“ schließen.

Zu welchem Preis die größere der beiden Neuheiten auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar. Der Verkaufsstart soll aber wie angekündigt noch im Mai erfolgen.

Samsung Galaxy Mega 6.3