News : EA erwirbt Star-Wars-Lizenz von Disney

, 157 Kommentare

Nach der Schließung von LucasArts durch Disney Anfang April wird in Zukunft Electronic Arts Spiele aus dem Star-Wars-Universum unter Lizenz entwickeln. Das gaben Disney und EA am Abend bekannt. Die Vereinbarung ist auf „mehrere Jahre“ ausgelegt und erlaubt EA die exklusive Entwicklung von Spielen auf allen Plattformen.

Ab sofort sollen sich neben BioWare die EA-Studios DICE und Visceral um die Entwicklung von Star-Wars-Titen kümmern. Disney behält sich allerdings das Recht vor, ebenfalls Star-Wars-Spiele für mobile Endgeräte und Browser zu entwickeln. Bereits zur Schließung von LucasArts hatte Disney das Lizenzmodell in Aussicht gestellt, dass es nur einen Monat später zu einer Lizenzvergabe gekommen ist, überrascht. Disney hatte LucasArts im Oktober 2012 von Georg Lucas zum Preis von 4,05 Milliarden US-Dollar übernommen.