News : Neue AMD-CPUs mit 5,0 GHz kommen diese Woche

, 405 Kommentare

Bereits seit langer Zeit spricht die Gerüchteküche von einem deutlich höher getakteten AMD-Prozessor auf Basis der Piledriver-Architektur, der sich merklich von den bisherigen AMD-Prozessoren absetzen können soll – und damit auch Intel gefährlicher werden würde.

Bereits zur Computex bahnte sich an, dass es sich dabei nicht nur um ein Gerücht handelt. Denn Gigabyte hat auf der Messe ein Mainboard ausgestellt, das laut dem Typenschild für AM3+-Prozessoren der FX-Serie mit 5.000 MHz geeignet ist. In einem Atemzug sind auch die voraussichtlichen Spezifikationen aufgetaucht: 5.000 MHz Takt bei einer angeblich sehr hohen TDP von 220 Watt.

Und anscheinend stehen FX-9000 sowie FX-8770 bereits kurz vor der offiziellen Vorstellung. Denn aktuell wird vermutet, dass die beiden Prozessoren bereits zur Spielemesse E3 der Öffentlichkeit gezeigt werden, die von Dienstag bis einschließlich Donnerstag dieser Woche stattfinden wird. Darauf deuten auch einige Twitter-Nachrichten von AMD-Angestellten hin.

Zusätzlich werden nun auch die Frequenzen des kleineren FX-8770 genannt. So soll der Prozessor mit 4.600 MHz im Basis-Takt arbeiten, 200 MHz weniger als der FX-9000. Der Turbo-Takt ist dagegen noch unbekannt, jedoch sind dort 4.800 MHz gut denkbar – erneut 200 MHz weniger als beim größeren Bruder.

AMD FX-8350 AMD FX-8770 AMD FX-9000
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Familie Vishera Vishera Vishera
Herstellungsprozess 32 nm SOI HKMG 32 nm SOI HKMG 32 nm SOI HKMG
Module/Threads 4/8 4/8 4/8
Basistakt 4,0 GHz 4,6 GHz 4,8 GHz
Turbotakt 4,2 GHz ? 5,0 GHz
L2-Cache 4 × 2 MB 4 × 2 MB 4 × 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
Max. DDR3-Takt 1.866 MHz 1.866 MHz 1.866 MHz
TDP 125 W 220 W 220 W
Sockel AM3+ AM3+ AM3+