News : „Dead Island“ bekommt MOBA-Ableger

, 17 Kommentare

Nach dem populären „Dead Island“ und dessen Fortsetzung baut Deep Silver den Mix aus Ego-Shooter und Rollenspiel mit einem MOBA-Ableger aus. In „Epidemic“ treten drei Teams gegeneinander an, während um sie herum die gewohnte Zombie-Apokalypse tobt.

Publisher Deep Silver verspricht für das Spiel „all die bekannten Elemente, die die Marke Dead Island ausmachen“, gibt ansonsten aber nur wenige Informationen preis. Weitere Details sollen auf der Gamescom 2013 ab dem 21. August folgen. Klar ist allerdings bereits jetzt, dass das Spiel zunächst exklusiv auf dem PC als Free-to-Play-Titel erscheint.

Spiele des Genres „Multiplayer Online Battle Arena“ (MOBA) sind ein Mix aus Strategie- und Rollenspiel; üblicherweise kontrollieren Spieler einen Charakter aus der Top-Down-Perspektive. Ziel ist es in der Regel, das Hauptquartier des gegnerischen Teams zu zerstören, wobei die Karten mit KI-gesteuerten Kreaturen bevölkert sind. Zu Vertretern des Genres zählen unter anderem „League of Legends“ und „Defense of the Ancients“.

Dead Island: Epidemic
Dead Island: Epidemic