News : Nach BitFenix-Vorbild: Xigmatek mit Gehäuse „Aquila“

, 66 Kommentare

Nach zahlreichen Kühlern im Kleinformat bedient Xigmatek dasselbe Segment im Bereich Gehäuse. Das „Aquila“ bietet Platz für Komponenten im Micro-ATX-Format und erinnert hinsichtlich des Designs an eine edlere Version des Big Towers „Elysium“.

Weitere Anleihen des Aquila lassen an ein anderes Gehäuse erinnern: Sowohl hinsichtlich der Tragegriffe als auch der Aufteilung und Ausrichtung des Innenraums drängt sich ein Vergleich mit dem BitFenix „Prodigy“ auf, wenngleich nur ein einzelner HDD-Käfig vorhanden ist. Die HDD-Kapazität liegt so bei zwei 2,5"- oder 3,5"-Festplatten sowie zwei weiteren 2,5"-SSDs. Durch die horizontal ausgerichtete Hauptplatine können HDD-Käfig und Netzteil eine Ebene unterhalb der Hautkomponenten angeordnet werden; für Prozessorkühler sind so 180, für Grafikkarten 330 Millimeter Raum vorhanden.

Werksseitig verfügt das Gehäuse über einen einzelnen 120-mm-Lüfter der „XOF“-Serie, der rückwärtig angeordnet ist. Ein weiterer Ventilator bis zu einem Durchmesser von 200 Millimetern kann in der Front, zwei weitere Exemplare mit maximal 140 mm Rahmenbreite im Deckel montiert werden. Die Anstellung des Chassis verbessert nach Angaben von Xigmatek zudem den Luftfluss. Als Grund für die Wahl des Formfaktors an sich werden hingegen steigende Wohnungspreise und sinkende -größen angegeben, die bessere Raumausnutzung nötig machen würden.

Xigmatek Aquila

Wie der deutsche Distributor von Xigmatek auf Anfrage von ComputerBase verriet, wird das Gehäuse in Deutschland wahrscheinlich Ende November im Handel erwartet, zu welchem Preis ist jedoch noch unklar. Das Aquila dürfte sich jedoch aufgrund der Ausstattung knapp unterhalb des kleineren BitFenix Prodigy einordnen, welches in der Version für Micro-ATX-Hauptplatinen derzeit für rund 80 Euro, in der ITX-Variante für knapp 65 Euro geführt wird.

Xigmatek Aquila
Mainboard-Formate Micro-ATX, Mini-ITX
Dimensionen (H) 403× (B) 265 × (T) 390 mm
Material Stahl, Kunststoff
Farbe Schwarz, Silber
Nettogewicht keine Angabe
Einschübe 5,25" (extern) 1
3,5" (extern)
3,5"/2,5" (intern) 2
2,5" (intern) 2
Erweiterungsslots 4
Lüfter Front 1 × 120/140/200 mm (optional)
Heck 1 × 120/140 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel 2 × 120/140 mm (optional)
Staubfilter keine Angabe
I/O-Ports 2 × USB 3.0, HD-Audio
Kompatibilität Höhe CPU-Kühler 180 mm
Länge Grafikkarten 330 mm
Besonderheiten Seitenfenster