News : Scythe Iori: Top-Blow-Kühler für 25 Euro

, 15 Kommentare

Mit dem Iori erweitert Scythe das Angebot eigener Kühler im mittleren Preissegment um ein Modell in Top-Blow-Bauweise. Dessen besondere Merkmale sind der Lüfter mit einer Rahmenbreite von ungewöhnlichen 100 Millimetern sowie drei besonders lange Heatpipes, welche die Aluminiumlamellen gleich zweimal durchqueren.

Der Lüfter des nur 107 × 136 × 117 mm großen Iori kann über einen PWM-Anschluss zwischen 300 und 1.800 U/min geregelt werden, wobei laut Angaben von Scythe eine Lautstärke zwischen 4,5 und 26,7 Dezibel erreicht wird. Die Montage ist auf allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel mit Ausnahme des LGA 2011 möglich. Der Kühler soll am 26. Dezember zunächst in Japan zu einem Preis von 3.480 Yen, umgerechnet etwa 25 Euro, erhältlich sein. In Europa erfolgt der Marktstart üblicherweise mit ein paar Wochen Verzögerung.

Modell Scythe Iori (Scior-1000)
Bauform Top-Blow
Dimensionen (exkl. Lüfter) 107 (B) × 136 (T) × 117 (H) mm
Material Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
Gewicht (exkl. Lüfter) 400 g
Heatpipes 3 × 6 mm
Lüfter Anzahl u. Dimension: 1 × 100 mm
Drehzahl: ca. 300 – 1.800 U/min
Durchsatz: 7,3 – 43,7 CFM
Lautstärke: 4,5 – 26,7 dBA
Steuerung: 4-Pin-PWM
Kompatibilität AMD: FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 1366/115x/775
Besonderheiten