News : AiO-Kühler H105 mit dickerem Radiator von Corsair

, 21 Kommentare

Für die CES 2014 hat Corsair auch einen weiteren Kompaktwasserkühler im Gepäck. Das Modell mit der Bezeichnung H105 ist mit einem 240-mm-Radiator mit 38 mm Bautiefe ausgestattet und soll dem Hersteller so neue Leistungsregionen erschließen.

Die Größe des Wärmetauschers ist somit zwischen den 27 mm tiefen Modellen der H100 und dem 280 mm breiten Varianten der H110 angesiedelt. Zur Wärmeabfuhr werden zwei 120-mm-Lüfter des Typs SP120L vorinstalliert, die bereits bei anderen Corsair-AiO-Kühlern Verwendung finden. Der Drehzahlbereich der PWM-gesteuerten Ventilatoren bewegt sich zwischen 800 und 2.700 U/min. Zudem stattet Corsair die H105 mit einer überarbeiteten Halterung aus, welche eine werkzeuglose Montage auf allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel ermöglicht. Mittels „Akzentringen“ in den Farben Grau, Blau und Rot lässt sich die Kühlung dabei farblich in das eigene System integrieren.

Corsair nennt für die H105 eine Preisempfehlung von 120 US-Dollar, die Verfügbarkeit soll „ab sofort“ gegeben sein. In unserem Preisvergleich wird das Modell jedoch bislang noch nicht von hiesigen Händlern geführt.

Modell H105
Radiator Dimensionen
B × T × H [mm]
120 × 273 × 25
Schlauchlänge keine Angabe
Schlauchdurchmesser keine Angabe
Pumpe Geschwindigkeit keine Angabe
Lüfter Anzahl u. Dimension 2 × 120 mm
Drehzahl ca. 800 – 2.700 U/min
Durchsatz 73 CFM
Stat. Druck 3,9 mm H²O
Lautstärke ca. 37,7 dB(A)
Steuerung 4-Pin
Kompatibilität AMD AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2
Intel LGA 2011/1366/115x