News : Sony Xperia Z1 Compact ausprobiert

, 101 Kommentare

Mit dem Xperia Z1 Compact folgt Sony einem aktuellen Trend und widersetzt sich gleichzeitig diesem: Es stellt die Kompaktversion des Flaggschiffes Xperia Z1 dar, ist aber bezüglich der Spezifikationen nur sehr geringfügig von Sony abgespeckt worden.

Denn auch im kleineren Ableger arbeitet der schnellste aktuell verfügbare Qualcomm-Prozessor Snapdragon 800 mit vier Kernen, einem Takt von bis zu 2,2 Gigahertz und Adreno-330-GPU. Der Arbeitsspeicher bleibt mit zwei Gigabyte ebenfalls unangetastet. Im Kurztest gefiel das Xperia Z1 Compact mit seiner aufgeräumten Android-Oberfläche, die sich erfreulich nah am Standard von Google orientiert und darüber hinaus frei von Aussetzern arbeitet, was auch für die vorinstallierten Apps gilt. Schneller geht es derzeit unter Android nicht.

Sony Xperia Z1 Compact ausprobiert

Das Sony Xperia Z1 Compact punktet neben dem schnellen Prozessor aber insbesondere auch durch die tadellose Verarbeitung und die Fertigung aus Aluminium und Glas. Das Grundgerüst im Inneren wird aus einem Block des Leichtmetalls gefräst und nimmt anschließend die weiteren Komponenten auf. Diese Art der Fertigung macht sich bereits beim ersten Anfassen bemerkbar und hinterlässt nach weiterer Inspektion einen äußerst soliden und hochwertigen Eindruck. In dieser Liga spielt nur noch das HTC One mini, wobei Sony sogar noch ein wenig besser abschneidet. Mit 127 × 65 × 9,4 mm liegt das Xperia Z1 Compact zudem sehr gut in der Hand, wenngleich es mit 140 Gramm nicht das leichteste Gerät in dieser Größenklasse ist.

Beim Display findet sich der erste Unterschied zum großen Bruder Xperia Z1. Auf 4,3 Zoll löst das kleinere Modell mit nur noch 1.280 × 720 Bildpunkten und nicht länger mit Full-HD-Auflösung auf. Das ist aber weiterhin deutlich mehr als Samsung mit dem Galaxy S4 mini bietet. Das sogenannte Triluminos-Display punktet mit gutem Kontrast, schicken Farben, einer nach Einschätzung auf der Messe hohen Maximalhelligkeit und guten Blickwinkeln. Das HTC One mini mit identischer Auflösung schneidet in letztgenannter Disziplin aber etwas besser ab. Der zweite Unterschied zum Xperia Z1 findet sich beim im kleineren Gehäuse nur noch 2.300 statt 3.000 mAh leistenden Akku, dessen Laufzeit zu einem späteren Zeitpunkt ermittelt werden muss.

Sony Xperia Z1 Compact (links) und Xperia Z1
Sony Xperia Z1 Compact (links) und Xperia Z1

Gleichstand herrscht dann wieder bei der 20,7-Megapixel-Kamera und zumindest aktuell dem Preis. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro liegt das Xperia Z1 Compact preislich derzeit sogar leicht über dem eigentlichen Flaggschiff. Der Markt dürfte diesen Umstand in relativ kurzer Zeit aber von selbst korrigieren. Kleiner Haken des Xperia Z1 Compact ist die nicht mehr ganz aktuelle Android-Version 4.3. Da Android 4.4 KitKat aber bereits für das Xperia Z1 angekündigt wurde, sollte diese Version bei identischer Hardware auch relativ zeitnah für den kleinen Ableger erscheinen. Abseits dessen ist das Xperia Z1 Compact in den Bereichen Hardware sowie Verarbeitung und Materialqualität der neue Klassenprimus in der 4-Zoll-Liga.

Sony Xperia Z1 Compact HTC One mini Samsung Galaxy S4 mini
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.3 Android 4.2
Display: 4,30 Zoll
720 × 1.280, 341 ppi
TFT
4,30 Zoll
720 × 1.280, 342 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 2
4,30 Zoll
540 × 960, 256 ppi
Super AMOLED
Bedienung: Touch
Status-LED
Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 400
2 × Krait 300, 1,40 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 400
2 × Krait 300, 1,70 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
450 MHz
Adreno 305
450 MHz
Adreno 305
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
1.024 MB
LPDDR2
1.536 MB
LPDDR2
Speicher: 16 GB (+microSD) 16 GB 8 GB (+microSD)
Kamera: 20,7 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF
4,0 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF
8,0 MP, 1080p
LED, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP, 1080p
AF
1,6 MP, 720p
AF
1,9 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 2.0, MHL Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 2.300 mAh
fest verbaut
1.800 mAh (6,66 Wh)
fest verbaut
1.900 mAh (7,22 Wh)
austauschbar
Größe (B×H×T): 64,9 × 127,0 × 9,50 mm 63,2 × 132,0 × 9,25 mm 61,3 × 124,6 × 8,97 mm
Schutzart: IP58
Gewicht: 137 g 122 g 107 g
Preis: ab 329 € ab 180 € ab 200 €