News : Devolo: 20 Millionen PowerLAN-Produkte ausgeliefert

, 50 Kommentare

Mit über 20 Millionen ausgelieferten Powerline-Adaptern meldet die in Deutschland ansässige Devolo AG einen neuen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Seit Anfang 2003 die ersten Geräte dieser Klasse auf den Markt kamen, erobert die Technologie durch ihre Vielseitigkeit Schritt für Schritt die Haushalte.

Da immer mehr Kunden ihr Heimnetz oder die multimediale Vernetzung über Powerline-Adapter realisieren, steht die Firma in diesem Segment außerordentlich gut da. Nach aktuellen Devolo-Erhebungen nutzen rund 50 Prozent aller dLAN-Anwender drei oder mehr Adapter, um dem Computer, der digitalen Unterhaltungselektronik, der smarten Haustechnik oder mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Notebooks, einfachen Zugang zum Internet zu geben.

dLAN 650+
dLAN 650+

Was die Weiterentwicklung der Technologie, Datenübertragung innerhalb bestehender Stromnetze und deren Übertragungsgeschwindigkeiten anbelangt, konnten in den vergangenen zehn Jahren enorme Fortschritte verzeichnet werden. So ist es mit aktuellen dLAN-Geräten möglich, bis zu 650 Mbit/s (dLAN 650) durch alle drei physischen Leitungen des häuslichen Stromnetzes zu schicken. Über dies hinaus gibt es Ableger mit zusätzlicher WLAN-Funktionalität und Verschlüsselung der zu übertragenden Daten.