Die Preisvergleich-Top-10 der 10. Woche 2014

ComputerBase 12 Kommentare

Samstag ist Markttag. Wir werfen einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT- und CE-Produkte 10. Kalenderwoche 2014. Und welche Produkte haben unsere Leser laut Preisvergleich in den letzten sieben Tagen am meisten interessiert?

Waren die vergangenen Wochen hinsichtlich des Preisvergleichs eher ereignislos, so hat sich dies nun geändert. Zum Einen musste das langzeitführende Produkt – Samsungs 250 Gigabyte SSD der 840er Serie – seinen Spitzenplatz an das in den letzten Wochen stetig Plätze gut machende M500 SSD von Crucial abgeben.

Zum Anderen sind mit zwei neueingestiegenen Samsung-Produkten nun wieder 50 Prozent der Produkte von einem einzigen Hersteller. Diese Situation hatte schon im letzten Jahr über längere Zeit vorgeherrscht. Sie wurde damals erst durch einen Reigen von Produktvorstellungen Mitte der zweiten Jahreshälfte sukzessive abgebaut.

Es handelt es sich bei den aufgerückten Produkten einerseits um das Galaxy S4 Mini, das sich nach einigen Wochen der Absenz wieder ins Ranking hocharbeiten konnte. Das andere Produkt ist ein frisch erschienener LCD-Bildschirm von Samsung, der mit 28 Zoll Bilddiagonale (TN-Panel), einer Millisekunde Reaktionszeit und einer Auflösung von 3.840x 2.160 Pixeln aufwarten kann. Es handelt sich dabei um den U28D590P (Herstellerseite).

Preisvergleich-Top-10 der 10. Woche 2014

  1. Crucial M500 240GB (+1)
  2. Samsung SSD 840 EVO 250GB (-1)
  3. Intel Xeon E3-1230 v3 (+1)
  4. Samsung U28D590D (neu)
  5. Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB (±0)
  6. Sony PlayStation 4 - 500GB schwarz (-3)
  7. Samsung Galaxy S4 Mini i9195 schwarz (neu)
  8. MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming (+2)
  9. Samsung SSD 840 EVO 120GB (±0)
  10. Samsung Galaxy S4 i9505 16GB schwarz (-4)

Das ComputerBase-Team wünscht all seinen Leserinnen und Lesern einen guten Start ins Wochenende!