News : Project Spark geht in die offene Beta-Phase

, 6 Kommentare

Nur wenige Zeit nach dem Start der Beta-Phase der Welten- und Spielbau-Simulation Project Spark öffnen die Entwickler von Team Dakota das Spiel für alle interessierten Nutzer auf der Xbox One, die am längsten auf die geschlossene Testphase warten mussten.

Ab sofort erfolgt der Zugang frei über den Microsoft-Store der Spielkonsole anstelle über Zugangsschlüssel. Dies ermöglicht es jedem Nutzer, das „Spiel“ auszuprobieren. Mit Project Spark stellt Microsoft aber nur einen Editor bereit; Inhalte, also die eigentlichen Spiele, werden ausschließlich von Nutzern erstellt, geteilt und modifiziert. Auf der Xbox One bietet Kinect zudem die Möglichkeit, Sprach- und Motion-Capturing-Aufnahmen selbst zu erstellen. Aktuell testen bereits rund 225.000 Spieler die Beta.

Project Spark wird exklusiv für die Xbox One, die Xbox 360 und Windows 8 entwickelt, einen konkreten Erscheinungstermin gibt es jedoch nach wie vor nicht.

Project Spark – Intro