News : Nikon S810C mit WLAN und Android 4.2.2

, 7 Kommentare

Nach der ersten von Android gestützten Digitalkamera von Nikon aus dem Jahr 2012 erweitert der Hersteller jüngst diese Produktreihe um deren Nachfolger. Die Nikon Coolpix S810c wartet hierbei mit einem Cortex-A9-Prozessor, einem Gigabyte Arbeitsspeicher, GPS und WLAN auf.

Neben dem nicht näher beschriebenen Prozessor steht der Kamera ein 1/2,3 Zoll großer und rückwärtig belichtender CMOS-Sensor als Herzstück zur Seite. Dieser löst mit insgesamt 16 Megapixeln auf und ermöglicht ISO-Lichtempfindlichkeiten von 125 bis 3.200. Als Symbiose setzt Nikon auf das Betriebssystem Android in der Version 4.2.2 „Jelly Bean“. Dank WLAN Anbindung nach 802.11b/g/n können Nutzer so auf Spiele und weitere Apps aus dem Google Play Store zugreifen. Inhalte werden dabei auf einem 3,7 Zoll großen Touch-TFT-Display mit 1.229.000 Bildpunkten dargestellt.

Nikon S810C
Nikon S810C
Nikon S810C
Nikon S810C

Zur weiteren Ausstattung zählen ein optischer Zwölffach-Zoom, der einer äquivalenten Kleinbild-Brennweite von 25 bis 300 Millimetern entspricht, bildstabilisierte Linsengruppen, ein microSD-Steckplatz und vier Gigabyte Flash-Speicher. Die neun Linsen bewirken eine Lichtstärke von F1:3,3 bis 6,3. Das circa (B × H × T) 113 × 63,5 × 27,5 Millimeter messende Gehäuse wiegt 216 Gramm und fasst einen auf 270 Aufnahmen ausgelegten Akku, der indes über Micro-USB geladen wird. Die Nikon Coolpix S810c soll ab Ende April zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 319 Euro die deutschen Läden erreichen.

Zeitgleich präsentierte Nikon den nächsten Abkömmling der Systemkamera-Reihe Nikon 1. Die Nikon 1 J4 verfügt über einen ein Zoll großen und 18,2 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor. Die 232 Gramm schwere Kamera beherbergt zudem ein drei Zoll großes Touch-Display und ein internes WLAN-Modul zur drahtlosen Bildübertragung. Als Verkaufsstart benennt Nikon lediglich den Herbst – inklusive dem Nikkor VR 10-30 mm PD-Zoom wird die Nikon 1 J4 zu einem Preis von 589 Euro in vier Farben erhältlich sein.

Nikon 1 J4
Nikon 1 J4
Nikon 1 J4
Nikon 1 J4