News : „Tales from the Borderlands“ erscheint im Sommer

, 10 Kommentare

Die Marke Borderlands wird derzeit nicht nur bei 2K Australia mit dem Shooter „The Pre-Sequel“ kräftig ausgebaut. Telltale Games (The Walking Dead, The Wolf Among Us) arbeitet gleichzeitig an „Tales from the Borderlands“, einem Comic-Adventure, für die das Studio Bekanntheit erlangt hat.

Neben einigen Screenshots präsentiert das Studio nun nähere Informationen zu dem Projekt. Wie die bisherigen Adventures wird auch Tales from the Borderlands noch diesen Sommer in Episoden veröffentlicht, die für fünf US-Dollar pro Stück angeboten werden. Alternativ lässt sich auch das gesamte Paket mit Rabatt kaufen, hier gibt es jedoch noch keinen Preis.

Tales from the Borderlands – Screenshots

Der bisherigen Tradition von Telltale folgend soll sich auch das neue Adventure vor allem auf eine Geschichte konzentrieren, die Spieler vor vielfältige Entscheidungsmöglichkeiten mit all ihren Konsequenzen stellt. Dabei möchte das Studio tief in das Borderlands-Universum eintauchen, denn Gearbox selbst habe hinsichtlich der Tiefe und erzählerischen Möglichkeiten bisher „nur an der Oberfläche gekratzt“.

Deshalb übernehmen Spieler abwechselnd die Rolle des Hyperion-Angestellen Rhys und die der Hochstaplerin Fiona, die zwar zusammen Pandora bereisen, aber jeweils unterschiedliche Perspektiven auf die Geschehnisse haben. Die Handlung spielt nach den Ereignissen von Borderlands 2 und könnte, wie bereits der Trailer angedeutet hat, ein Wiedersehen mit Handsome Jack beinhalten. Obwohl das Spiel nicht im Shooter-Genre angesiedelt ist, soll sich zudem Beute für andere Ableger der Serie sammeln lassen.

Tales from the Borderlands – Announcement Trailer