News : Nvidia GeForce GTX 880 für Mitte September erwartet

, 205 Kommentare

Die Gerüchte um eine baldige Vorstellung der Nvidia GeForce GTX 880 aus Basis der „Maxwell“-Architektur reißen nicht ab. Eine in der Regel gut informierte Quelle nennt nun Mitte September als Ankündigungstermin. Verfügbar sollen die Grafikkarten allerdings erst gegen Ende des Monats sein.

Die bislang unbestätigten Informationen stammen von Videocardz – die Seite enthüllte schon mehrmals vertrauliche Daten vor deren Freigabe und lag damit oftmals richtig.

Bei der GTX 880 soll es sich demnach, wie der Name schon vermuten lässt, um den direkten Nachfolger der GeForce GTX 780 mit höherer Leistung handeln. Als GPU soll der neue GM204 Verwendung finden, welcher in die Fußstapfen des „Kepler“-Chips GK104 tritt. Darüber hinaus werden der GTX 880 ein 256-Bit-Speicherinterface, 4 GB Speicher und ein ähnliches Board-Design wie bei der GTX 770 nachgesagt. Nähere Spezifikationen bleiben jedoch im Dunkel. Das Preisniveau wird im Bereich von 400 bis 450 US-Dollar vermutet.