Xigmatek Tyr : Kompakter Towerkühler als Alternative zu Boxed-Lösungen

, 15 Kommentare
Xigmatek Tyr: Kompakter Towerkühler als Alternative zu Boxed-Lösungen

Als günstige Alternative zu Boxed-Kühlern der Prozessorhersteller platziert Xigmatek den Tyr SD962 in Tower-Bauform mit 92-mm-Lüfter. Zwei 6-mm-Heatpipes und ein 92-mm-Lüfter gewährleisten den Abtransport von maximal 100 Watt TDP.

Wie oftmals in der Budget-Klasse zu beobachten liegen die Heatpipes direkt auf dem Heatspreader des Prozessors auf, anstelle in einem Kupferblock eingelassen zu sein; das Verfahren firmiert bei Xigmatek als Heatpipe-Direct-Touch-Technologie. Der zur Belüftung vorgesehene Ventilator kann mit einem PWM-Signal zwischen 1.200 und 2.800 U/min betrieben werden, den Schalldruck gibt der Hersteller mit maximal 28,0 dB(A), den Durchsatz mit rund 88 m³/h an. Durch eine neue Version des Xigmatek-Flüssigkeitslagers wird zudem ein laufruhiger Betrieb versprochen.

Xigmatek Tyr

Aufgrund der kompakten Dimensionen und des geringen Gewichts wird der Tyr SD962 auf AMD-Sockeln direkt mit dem originalen Retention-Modul befestigt. Auf Intel-Plattformen erlaubt eine per Push-Pins verankerte Halterung die Nutzung des selben Montagebügels.

Zur Verfügbarkeit sowie zum Preis des Tyr SD962 hat Xigmatek bislang keine Angaben gemacht. Die Ausstattung lässt jedoch einen preislichen Rahmen von maximal 15 Euro erwarten.

Xigmatek Tyr SD962
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 85 × 65 × 121 mm (ohne Lüfter)
85 × 90 × 121 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 310 g (ohne Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 2 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, 38 Stück
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung
AMD: Retention-Modul
Lüfter (Modell 1): 1 × 92 × 92 × 25,0 mm
Gleitlager
1.200 – 2.800 U/min
88,0 m³/h
3,7 H²O
20,0 – 28,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Keine
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)AM1?
Intel: LGA 1366/115x/775
Preis: