Corning Project Phire : Gorilla Glass will so hart wie Saphirglas werden

, 67 Kommentare
Corning Project Phire: Gorilla Glass will so hart wie Saphirglas werden
Bild: Chris (CC BY 2.0)

Mit Project Phire arbeitet Corning an einem Glas, das ähnlich hart wie Saphirglas sein soll, ohne über dessen Nachteile zu verfügen. Die Vorstellung soll bereits dieses Jahr erfolgen. Die Zielgruppe umfasst Smartphone- und Tablet-Hersteller, die sich an Saphirglas interessiert zeigen.

Saphirglas verfügt über ein Mohshärte von 9 und ist somit eines der härtesten Materialien überhaupt. Dadurch ist das Glas sehr resistent gegen Kratzer. Trotzdem hat Saphirglas mehrere Nachteile. Zum einen ist es im Vergleich zu Gorilla Glass schwerer und weniger lichtdurchlässig.

Zum anderen soll die Herstellung laut Corning zehnmal so teuer sein und deutlich mehr Energie benötigen. Die stärkeren Reflexionen, die mit Saphirglas einhergehen, sollen laut einem Experten der Fachwebseite DisplayMate inzwischen mit einem neuen Typ Saphirglas behoben worden sein.

Project Phire soll diese Nachteile beseitigen und die Vorteile von Gorilla Glass, wie etwa die Sturzresistenz, mit einfließen lassen. Saphirglas konnte sich bis heute auf dem Markt für Smartphones und Tablets nicht durchsetzen. Apple setzt das Material lediglich für das Schutzglas der iPhone-Kamera und für den Fingerabdrucksensor Touch ID ein. GT Advanced Tech, der Hersteller, der für Apple das Saphirglas herstellt, musste im vergangenen Herbst Insolvenz anmelden.

Erst vor wenigen Monaten stellte Corning Gorilla Glass 4 vor, das eine höhere Bruchfestigkeit bei Stürzen verspricht. Bis jetzt setzen nur wenige Smartphones auf Gorilla Glass 4.