Heroes of the Storm : Blizzards MOBA-Debüt erscheint am 2. Juni offiziell

, 60 Kommentare
Heroes of the Storm: Blizzards MOBA-Debüt erscheint am 2. Juni offiziell

Seit rund drei Monaten befindet sich Blizzards MOBA-Debüt in einer geschlossenen Beta-Testphase. Jetzt kündigt die Spieleschmiede den Termin für die vollendete Fassung an: Am 2. Juni soll Heroes of the Storm offiziell erscheinen.

Einen Tag vor der Veröffentlichung findet eine Premierenfeier in London statt, die per Livestream übertragen wird. Zuvor soll ab dem 20. Mai eine Open Beta beginnen, mit der jedermann Zugang zum Spiel erhält – die derzeitige Closed Beta ist nur für ausgewählte Spieler zugänglich.

In Heroes of the Storm, das von vielen Spielern als HotS abgekürzt wird, treffen diverse Helden aus anderen Blizzard-Titeln wie Diablo, StarCraft und Warcraft aufeinander. Im Stile des angesagten MOBA-Genres (Multiplayer Online Battle Arena) werden Elemente aus Echtzeitstrategie und Rollenspiel vermischt. Das aus einer Modifikation von Warcraft 3 entstandene DotA gilt als Urvater des Genres.

Heroes of the Storm – Terminverkündung

Blizzard verspricht einen Umfang mit „mehr als 30 spielbaren Helden, über 130 Skins, 14 unerschütterlichen Reittieren und sieben dynamischen Schlachtfeldern“ – weitere Inhalte seien in Arbeit. Die Kämpfe finden wahlweise gegen echte Spieler oder gegen Computergegner statt. Ranglisten-Modi sollen vor allem erfahrene Spieler ansprechen. Tester der Beta-Version sollen ab sofort ihren Spielstand in die finale Fassung übernehmen können, denn laut Blizzard sind keine weiteren Accountrücksetzungen vorgesehen.

Den großen Vorbildern DotA 2 und League of Legends folgend, soll HotS künftig auch eine Rolle im eSports-Bereich spielen. Am 26. April kämpfen Studenten aus Nordamerika im Rahmen des Wettstreits „Heroes of the Dorm“ in Los Angeles um ein Preisgeld von insgesamt über 450.000 US-Dollar.

Als Free-to-Play-Titel ist HotS grundsätzlich ohne Entgelt spielbar. Zur Finanzierung dienen zusätzliche Inhalte, die nur gegen Zahlung erworben werden können.