One M9+ : China bekommt von HTC das größere Smartphone

, 17 Kommentare
One M9+: China bekommt von HTC das größere Smartphone
Bild: HTC

HTC hat exklusiv für den chinesischen Markt das seit Wochen durch die Gerüchteküche kursierende One M9+ mit einem größeren und höher auflösenden Display vorgestellt. Den Snapdragon 810 hat HTC gegen ein SoC von MediaTek getauscht.

Im One M9+ arbeitet statt dem Snapdragon 810 von Qualcomm das aktuelle MediaTek-Flaggschiff MT6795, das acht Cortex-A53-CPU-Kerne mit maximal 2,2 Gigahertz taktet und diese mit einer PowerVR-GPU des Typs G6200 kombiniert. Die 64-Bit-fähige CPU des in 28 nm gefertigten SoC kann alle acht Kerne gleichzeitig einsetzen, die Funktion nennt MediaTek bei der aktuellen Generation CorePilot.

HTC One M9+

Das Display des One M9+ fällt gegenüber dem für Europa vorgesehenen One M9 um 0,2 Zoll marginal größer aus, es löst mit 1.440 × 2.560 Bildpunkten und der daraus resultierenden Pixeldichte von 565 ppi aber deutlich höher auf.

Unter dem Display sitzt das nächste Unterscheidungsmerkmal zum One M9: ein Fingerabdruckscanner. HTC hatte solch einen Sensor zuletzt im auch hierzulande erhältlichen One max verbaut, damals aber noch auf der Rückseite und zum Wischen. Der neue Scanner teilt den unteren Lautsprecher in zwei und funktioniert bereits beim Auflegen aus beliebiger Richtung.

Wieder mit dabei ist auch die vom One (M8) bekannte Duo Camera, die Tiefeninformationen speichert und so spezielle Effekte in der nachträglichen Bildbearbeitung ermöglicht. Diesmal wird aber nicht die UltraPixel-Kamera sondern die 20-Megapixel-Kamera des One M9 um einen zusätzlichen Sensor ergänzt, der die benötigten Informationen einfängt. Die UltraPixel-Kamera sitzt auch beim One M9+ ausschließlich auf der Vorderseite.

Noch ist nicht bekannt, wann und zu welchem Preis das One M9+ auf den Markt kommen wird. Das Smartphone soll mit einer für China angepassten Version der OS-Oberfläche Sense 7 erscheinen, die wiederum auf Android Lollipop aufsetzt.

HTC One M9+ HTC One M9 HTC One M8s
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.0
Display: 5,20 Zoll
1.440 × 2.560, 565 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 4
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
Touch
Status-LED
SoC: MediaTek MT6795
8 × Cortex-A53, 2,20 GHz
28 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 810
4 × Cortex-A57, 2,00 GHz
4 × Cortex-A53, 1,55 GHz
20 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 615
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
4 × Cortex-A53, 1,00 GHz
28 nm, 64-Bit
GPU: PowerVR G6200
700 MHz
Adreno 430
650 MHz
Adreno 405
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
3.072 MB
LPDDR4
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 20,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF
13,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,0, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 4,0 MP, 1080p
AF
4,1 MP, 1080p
f/2,0, AF
5,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑11,52 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓450 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.1
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 2.840 mAh (10,87 Wh)
fest verbaut
2.840 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 72,0 × 151,0 × 9,61 mm 69,7 × 144,6 × 9,61 mm 70,6 × 146,4 × 9,55 mm
Schutzart:
Gewicht: 168 g 157 g 160 g
Preis: ab 339 € 499 €