Nvidia : Android 5.1 mit mehr Leistung für das Shield Tablet

, 16 Kommentare
Nvidia: Android 5.1 mit mehr Leistung für das Shield Tablet

Nvidia hat das Shield Tablet Software Update 3.0 veröffentlicht, das das Betriebssystem des Spiele-Tablets auf Android 5.1 aktualisiert. Die neue Android-Version soll nicht nur eine höhere Leistung und ein besseres Ansprechverhalten, sondern auch neue Funktionen und verschiedene Verbesserungen bieten.

Zu den verbesserten Sicherheitsmerkmalen gehört unter anderem die Unterstützung von Android for Work, das, ähnlich wie Samsungs Sicherheitsprogramm Knox, eine Trennung privater und beruflicher Daten ermöglicht und eine API zur Verwaltung bereitstellt. Weitere Verbesserungen des Betriebssystems betreffen beispielsweise das Schnelleinstellungsmenü und die Profilverwaltung.

Nvidia Shield Tablet im Test

Für eine bessere Darstellungsqualität auf dem Display unterstützt das Nvidia Shield Tablet nun Global Tone Mapping. Den Nutzern steht es aber frei, die Funktion nach Belieben zu aktivieren und deaktivieren. Weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen gibt Nvidia unter anderem für die Kamera, die Audio-Wiedergabe und das Modem der LTE-Version des Shield Tablets an, ohne jedoch ins Detail zu gehen.

Ein Update steht zudem für die Firmware des Shield Controllers zur Verfügung. Es soll neben anderen Optimierungen vor allem das Verhalten beim Pairing mit dem Tablet verbessern und kann per WLAN eingespielt werden. Eine entsprechende Benachrichtigung sollte auf dem Tablet erscheinen. Gleiches gilt für das Shield Tablet Software Upgrade 3.0, das von Nvidia direkt an die Tablets verteilt wird.