LG : G Pad II 10.1 kommt mit Full HD und Snapdragon 800

, 36 Kommentare
LG: G Pad II 10.1 kommt mit Full HD und Snapdragon 800
Bild: LG

LG hat im Vorfeld der am 4. September beginnenden Internationalen Funkausstellung (IFA) mit dem G Pad II 10.1 bereits das erste Mobilgerät vorgestellt. Dabei wurde das neue Tablet gegenüber dem Vorgänger an vielen Stellen mit leistungsstärkerer Hardware aufgewertet.

So hat sich mit dem nun verbauten Panel die Auflösung mit 1.920 × 1.200 Bildpunkten gegenüber dem Vorjahresmodell mehr als verdoppelt. Unter diesem verrichtet nun ein Snapdragon 800 seinen Dienst, dessen vier Krait-400-Kerne mit 2,26 Gigahertz takten und dabei von einem Arbeitsspeicher in der Größe von zwei Gigabyte unterstützt werden. Der Speicher für Applikationen und eigene Inhalte bemisst sich wie bereits beim G Pad 10.1 auf 16 Gigabyte und kann ebenfalls über microSD-Karten erweitert werden. Die Akkuleistung fällt gegenüber dem Vorgänger mit 7.400 mAh jedoch etwas geringer aus.

LG G Pad II 10.1
LG G Pad II 10.1 (Bild: LG)

Dafür offeriert LG dem Nutzer beim neuen Vertreter der G-Pad-Serie nun die Mobilfunkstandards UMTS und LTE. Weitere Möglichkeiten zur drahtlosen Übertragung bieten WLAN in den Standards a/b/g/n/ac sowie Bluetooth 4.0.

Die Kamera wurde dagegen nur geringfügig aufgewertet. Als Hauptkamera setzt LG nach wie vor auf eine Aufnahmeeinheit mit einer Auflösung von fünf Megapixeln ohne Blitz, die Kamera in der Front löst dagegen mit zwei Megapixeln etwas höher auf als noch beim Vorgänger. Mit einer Größe von 254,3 × 161,1 × 7,8 Millimetern fällt das LG Pad II 10.1 etwas kompakter aus als noch das letztjährige Modell, das Gewicht wurde auf 489 Gramm reduziert.

Die Softwareausstattung besteht neben einem aktuellen Android 5.1.1 Lollipop unter anderem aus LGs eigener Notiz-Applikation QuickMemo+, Dual Window sowie Microsoft Office for Android Tablet inklusive kostenlosem Speicherplatz von 100 Gigabyte bei OneDrive für zwei Jahre.

LG G Pad II 10.1
LG G Pad II 10.1 (Bild: LG)

Informationen über Nachfolger der ebenfalls im letzten Jahr veröffentlichten G-Pad-Varianten in den Größen 7, 8 und 8,3 Zoll nannte LG dagegen nicht. Auch Preise und Verfügbarkeit blieb das Unternehmen schuldig, diese sollen erst auf der IFA in der nächsten Woche bekannt gegeben werden.

LG G Pad II 10.1 LG G Pad 10.1
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1 Android 4.4
Display: 10,10 Zoll
1.920 × 1.200, 224 ppi
IPS
10,10 Zoll
1.280 × 800, 149 ppi
IPS
Bedienung: Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 400
4 × Cortex-A7, 1,20 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
450 MHz
Adreno 305
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 16 GB (+microSD)
Kamera: 5,0 MP
AF
5,0 MP, 1080p
AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP
AF
1,3 MP
AF
GSM: GPRS + EDGE Nein
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte:
Akku: 7.400 mAh
fest verbaut
8.000 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 254,3 × 161,1 × 7,80 mm 260,9 × 165,9 × 8,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 489 g 523 g
Preis: ab 250 €