Vodafone Red Business+ : Keine Roaming-Gebühren in der EU und Schweiz

, 31 Kommentare
Vodafone Red Business+: Keine Roaming-Gebühren in der EU und Schweiz
Bild: Rock Cohen (CC BY 2.0)

Geschäftskunden können bei Vodafone in Zukunft auch im EU-Ausland und der Schweiz ohne Roaming-Gebühren die Telefon- und SMS-Flatrate und das mit dem Tarif gebuchte Datenvolumen von zwei bis zehn GByte nutzen. Von den überarbeiteten Tarifen, die ab 4. April gültig sind, sollen neben Neukunden auch Bestandskunden profitieren.

Für Telefonate und SMS bedeutet dies in der Praxis, dass innerhalb Deutschlands, innerhalb von EU-Ländern und der Schweiz sowie aus jedem EU-Land (außer Deutschland) und der Schweiz in ein anderes EU-Land (oder die Schweiz) keine Kosten anfallen. Was hingegen nur im teuersten Tarif Red Business L Europe+ durch die Sprach- und SMS-Flatrate abgedeckt wird, sind Verbindungen aus Deutschland in die EU. In den Tarifen Red Business S+, Red Business Special+ und Red Business M+ sind dagegen nur 60 beziehungsweise 120 Inklusiv-Minuten/SMS von Deutschland ins EU-Ausland enthalten.

Red Business S+ Red Business Special+ Red Business M+ Red Business L Europe+
2 GByte Datenvolumen* 4 GByte Datenvolumen* 6 GByte Datenvolumen* 10 GByte Datenvolumen*
Sprach/SMS-Flatrate in Deutschland
Sprach/SMS-Flatrate im EU-Ausland und der Schweiz für Gespräche in die EU und die Schweiz
60 Min./SMS von DE in die EU 120 Min./SMS von DE in die EU Sprach/SMS-Flatrate von DE in die EU
32,95 € / Monat 42,95 € / Monat 59,95 € / Monat 79,95 € / Monat
*4G-Netz; in Deutschland, dem EU-Ausland und der Schweiz nutzbar
Vodafone Red Business+
Vodafone Red Business+ (Bild: Vodafone)

Die in den einzelnen Tarifen enthaltenen Datenkontingente im 4G-Netz können ohne Einschränkung auch im EU-Ausland und der Schweiz genutzt werden. In der kleinsten Tarifvariante Red Business S+ für 32,95 Euro pro Monat stehen dabei 2 GByte Datenvolumen zur Verfügung. Im größten Tarif Red Business L Europe+ für 79,95 Euro im Monat sind es 10 GByte. Den bisherigen Einsteiger-Tarif Red Business XS+ führt Vodafone unverändert als Red Business Basic fort. Der monatliche Aufpreis für ein Smartphone beträgt in allen Tarifen 10 Euro.

Wi-Fi Calling ab Mai inklusive

Zusätzlich ist in allen vier Tarifen ab Mai Wi-Fi Calling enthalten. Das Telefonieren über beliebige WLAN-Netze ist für Orte gedacht, an denen keine ausreichende Mobilfunkversorgung vorhanden ist, wie beispielsweise Kellerbüros oder Tiefgaragen.

Wie beim angekündigten Wi-Fi-Calling-Dienst der Deutschen Telekom soll auch bei Vodafone keine zusätzliche App notwendig sein, um Wi-Fi Calling zu nutzen. Keine Informationen gibt es bislang, ob wie bei der Telekom nur ausgewählte Geräte von Vodafones Wi-Fi Calling unterstützen werden, oder die Option auch auf Fremdgeräten aktiviert werden kann.

Vodafone wirbt zwar damit, als erster Anbieter Tarife ohne Roaming-Gebühren anzubieten. Die Deutsche Telekom wird aber gut zwei Wochen später nachziehen. Die überarbeiteten, 5 Euro teureren MagentaMobil-Tarife enthalten ab dem 19. April im EU-Ausland und der Schweiz ebenfalls Sprach- und SMS-Flatrates sowie die Nutzung des im Vertrag inkludierten Datenvolumens.