Grafik-Benchmark : 3DMark jetzt inklusive VRMark Preview

, 7 Kommentare
Grafik-Benchmark: 3DMark jetzt inklusive VRMark Preview
Bild: Futuremark

Mit einem großen Update fügt Futuremark dem bekannten Grafik-Benchmark 3DMark neue Tests hinzu, die als VRMark Preview für Oculus Rift und HTC Vive gedacht sind. Zwei Szenen sollen einen Vorgeschmack auf das liefern, was in Kürze in der Vollversion kommen wird.

Der erste Test der VRMark Preview richtet sich anhand der minimal benötigten Spezifikationen für Oculus Rift aus, während der zweite Test stärkere Hardware erfordert. Für die beiden Tests ist keine VR-Brille nötig, ein normaler Bildschirm reicht. In der Preview-Version wird zudem keine Punktzahl ausgegeben, auch ist sie mit dem aktuellen Stand nur mit der Advanced und Professional Edition lauffähig, nicht jedoch mit der kostenlosen Basic Edition.

VRMark Preview
VRMark Preview (Bild: Futuremark)

Auch an der Oberfläche des 3DMark hat Futuremark gearbeitet, die nun nicht nur schneller sondern auch flexibler sein soll. Das Changelog umfasst zudem einige weitere Anpassungen, aber nennt auch die Behebung von Problemen.

3DMark Windows v2.0.1979

  • New
    • 3DMark UI has been redesigned and rebuilt to be faster and more flexible.
    • Home screen recommends the best test for your PC based on your system details.
    • Run other benchmarks and feature tests from the Benchmarks screen.
    • Russian localization.
  • Improved
    • Each benchmark test can now be updated independently.
    • Ice Storm Extreme and Ice Storm Unlimited are unlocked in 3DMark Basic Edition.
    • SystemInfo module updated to 4.43 for improved hardware detection.
  • VRMark preview
    • Explore two test scenes in this preview of VRMark, our new benchmark for VR systems. The preview does not produce a score.
    • The VRMark preview is not available in 3DMark Basic Edition or Steam demo.
  • Fixed
    • Workaround for the AMD driver issue where the preview videos in the UI caused some AMD graphics cards to use low power mode and run at lower clock speeds.

DirectX-12-Benchmark als nächster Schritt

Das nächste größere Update wird den angekündigten Benchmark Time Spy integrieren, der für DirectX 12 ausgelegt ist. Weitere Details dazu wird Futuremark aber erst in den kommenden Wochen verraten.

Downloads

  • Futuremark 3DMark

    4,1 Sterne

    Die neue Version aus dem Hause Futuremark für die Jahre 2013 und darüber hinaus.

    • Version v2.1.2973 Deutsch