Antec P9 Window : Gedämmter Midi-Tower mit Fenster

, 25 Kommentare
Antec P9 Window: Gedämmter Midi-Tower mit Fenster
Bild: Antec

Das Antec P9 Window folgt der Tradition schlichter, unauffälliger Midi-Tower mit Geräuschdämmung im Preissegment um 100 Euro und kombiniert gerade Linienführung mit Geräuschdämmung und einem Seitenfenster. Das Mesh-Element im Deckel lässt sich zudem mit einer dreiteiligen Abdeckung verschließen.

Der Aufbau des P9 Window orientiert sich an gängigen Standards der Preisklasse. Die beiden Festplattenkäfige, die jeweils vier 2,5 oder 3,5 Zoll große Laufwerke aufnehmen können, lassen sich entfernen oder nebeneinander positionieren. Zwei weitere 2,5"-Festplatten nehmen zudem auf der Rückseite des Mainboard-Trays Platz.

Die Verlagerung eines Käfigs vor das Netzteil erlaubt es, Erweiterungskarten mit einer Länge von bis zu 430 Millimetern zu installieren. Das Entfernen beider Käfige soll es, erklärt Antec, erlauben, Raum für Reservoir und Pumpe einer Wasserkühlung zu schaffen. Zur Installation der Pumpe ist eine beiliegende Halterung vorgesehen, die deren flexible Ausrichtung ermöglichen soll.

Unauffälliges Äußeres trifft unauffällige Ausstattung

Die Größe von Radiatoren ist auf 280 mm im Deckel sowie auf 240 mm in der Front begrenzt. Analog fällt die Ausstattung mit Lüftern aus: Werksseitig ausgestattet ist das P9 mit zwei 120-mm-Lüftern in der Front sowie einem weiteren Modell gleicher Größe im Heck. Drei weitere Modelle mit gleicher Rahmenbreite lassen sich im Deckel nachrüsten, wobei hier alternativ auch zwei 140-mm-Lüfter befestigt werden können. Zur Regelung der Ventilatoren ist eine integrierte Lüftersteuerung mit drei Regelstufen (Aus, Low, High) und zwei Kanälen vorgesehen.

Zugunsten der Geräuschentwicklung kann der Deckel zudem mit Hilfe einer Abdeckung, die unterhalb des Mesh-Elements befestigt wird, verschlossen werden. Ähnliche Systeme nutzen auch Fractals Define R5, Aerocools Xpredator-Serie oder das Nanoxia Deep Silence.

Das Antec P9 Window soll im Mai zu einer Preisempfehlung von 98 Euro im Handel erhältlich sein.

Antec P9 Window
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 470 × 210 × 465 mm (45,90 Liter)
Schalldämmung, Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 9,10 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 3 × 5,25" (extern)
8 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 8
Lüfter: Front: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 3 × 140/120 mm (optional)
Boden: 1 × 120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 280 mm – 430 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: 98 €