ROFL & Facepalm : Unicode wird mit Version 9.0 um 7.500 Zeichen ergänzt

, 40 Kommentare
ROFL & Facepalm: Unicode wird mit Version 9.0 um 7.500 Zeichen ergänzt
Bild: Unicode

Das Unicode-Konsortium hat Version 9.0 des Unicode-Standards angekündigt. Der neue Standard fügt 7.500 neue Zeichen hinzu, sodass Unicode nun insgesamt 128.172 Zeichen enthält. In Version 9.0 gibt es neue Sprachen, Symbole und Emoji.

Auf Wikipedia wird Unicode als internationaler Standard beschrieben, der für jedes „sinntragende Schriftzeichen oder Textelement aller bekannten Schriftkulturen und Zeichensysteme ein digitaler Code festlegt“.

Mit Version 9.0 unterstützt Unicode jetzt die Schrift beziehungsweise Zeichen der selten genutzten Sprachen Osage (Ureinwohner Amerikas), Nepal Bhasa, Fulani (Afrika), den Baraawe-Dialekt von Swahili, die Warsh-Orthographie des Arabischen sowie die chinesische Tangut-Schrift.

Neu hinzugekommen sind außerdem 19 Symbole für den neuen 4K-TV-Standard und 72 Emoji. Unter den Emoji finden sich unter anderem Abbildungen für ROFL (rolling on the floor laughing) und Facepalm sowie neue Darstellungen aus den Bereichen Tiere, Nahrung, Reisen und Sport. Eine vollständige Liste aller Emoji bietet das Unicode-Konsortium auf einer speziell dafür eingerichteten Seite an.

Auswahl der neuen Emoji
Auswahl der neuen Emoji (Bild: Unicode)