Xbox One : Dritte Preissenkung innerhalb von 2 Monaten

, 61 Kommentare
Xbox One: Dritte Preissenkung innerhalb von 2 Monaten

Kurz vor der Markteinführung der Xbox One S senkt Microsoft noch einmal den Preis der Xbox One. Es ist die dritte Preisanpassung innerhalb von nur zwei Monaten, bevor die Konsole durch die kleinere Variante, die Xbox One S, abgelöst wird.

Die neue unverbindliche Preisempfehlung der Xbox One liegt in den USA ab sofort bei 249 US-Dollar für die 500-GB-Version mit einem Spiel nach Wahl aus den Titeln Gears of War: Ultimate Edition, Quantum Break, Forza Motorsport 6, Rise of the Tomb Raider oder Rare Replay. Erst Ende Mai hatte Microsoft den Preis der Xbox One in den USA kurz vor der diesjährigen E3 offiziell auf 299 US-Dollar gesenkt, zur E3 2016 kündigte das Unternehmen dann einen Aktionspreis bis 1. Oktober von 279 US-Dollar an, bevor er nun wenige Tage vor dem Start der Xbox One S erneut auf 249 US-Dollar gesenkt wurde.

Preis seit 2013 um 50 Prozent gefallen

Die Xbox One fällt somit auf eine unverbindliche Preisempfehlung, die nur noch bei 50 Prozent des ursprünglichen Preises bei der Markteinführung Ende November 2013 liegt. Zum Verkaufsstart der Xbox One verlangte Microsoft noch 499 US-Dollar, allerdings wurde die Konsole damals noch zusammen mit dem Kamera-System Kinect ausgeliefert, das der Konsole nun nicht mehr beiliegt – dafür erhält der Käufer beim jetzigen Preis ein Spiel, während die Konsole zum Verkaufsstart ohne Spiel ausgeliefert wurde.

Die wie üblich nur für die USA angekündigte Preissenkung folgt dabei allerdings nur der Marktentwicklung der letzten Wochen nach der Ankündigung der Xbox One S. Bereits in den letzten Wochen war das größere Modell der Xbox One auch in Deutschland immer wieder zusammen mit einem Spiel nach Wahl kurzfristig für 249 oder sogar 229 Euro im Handel erhältlich. Ob sich die Preissenkung somit noch einmal deutlich auf die Endkundenpreise auswirkt, bleibt zunächst abzuwarten. Das „Wähle-dein-Spiel“-Bundle mit einem Spiel ist in Deutschland derzeit noch für rund 255 Euro gelistet.

Xbox One S mit 2 TB ab 2. August

Die 40 Prozent kleinere Xbox One S, die unter anderem ein integriertes Netzteil sowie eine Ultra-HD- und HDR-Unterstützung bietet, kommt in Deutschland am 2. August zunächst mit 2 TB Speicher auf den Markt. Diese Variante kostet 399 Euro, der Handel nimmt aktuell Vorbestellungen entgegen. Erst später in diesem Jahr sollen günstigere Varianten der Xbox One S mit 1 TB und 500 GByte Speicher erscheinen.