Microsoft : Xbox Wireless zertifiziert Zubehör für PC und Konsole

, 16 Kommentare
Microsoft: Xbox Wireless zertifiziert Zubehör für PC und Konsole
Bild: Microsoft

Microsoft klärt auf, wie Lenovo bei dem gestern vorgestellten Gamer-Würfel-PC IdeaCentre Y710 bis zu acht Controller über einen integrierten Xbox-Controller-Receiver koppeln kann. Xbox Wireless nennt sich ein neues Zertifizierungsprogramm für PCs und Konsolen, um Xbox-Zubehör plattformübergreifend nutzen zu können.

Xbox Wireless hat vier (eigentlich drei) Vorteile

Xbox Wireless ist eine proprietäre Funklösung von Microsoft, die vier entscheidende Vorteile gegenüber anderen Verbindungsmethoden haben soll, erklärt Will Tuttle von Microsoft. Zum einen lassen sich bis zu acht Geräte mit niedriger Latenz mit einem einzigen Receiver verbinden. Zum anderen soll jegliches zertifiziertes Zubehör an entsprechend zertifizierten PCs und Xbox-Konsolen problemlos laufen.

Über die kabellose Verbindung kann darüber hinaus ein Stereosignal für Headsets übertragen werden. Zudem nennt Microsoft den Wegfall von mehreren Adaptern für jedes einzelne Gerät als Vorteil, wenngleich diese Eigenschaft durch die Verbindung von bis zu acht Geräten doppelt aufgezählt wird.

Mainboards mit Xbox Wireless

Lenovos IdeaCentre Y710 ist laut Microsoft der erste PC mit offiziell integriertem Xbox-Wireless-Adapter. In Zukunft soll Xbox Wireless direkt in die Hardware integriert werden, zum Beispiel könnten Mainboards laut Microsoft den Standard unterstützen. Xbox One und Xbox One S sind ebenso wie der Xbox-Wireless-Adapter für Windows bereits für Xbox Wireless zertifiziert. Ein Logo hilft bei der Identifizierung von Geräten.