Samsung : Gear S3 und Galaxy Tab S3 kommen zur IFA

, 11 Kommentare
Samsung: Gear S3 und Galaxy Tab S3 kommen zur IFA
Bild: Samsung

Samsung lädt im Rahmen der IFA 2016 am 31. August in das Berliner Tempodrom, um eine neue Smartwatch vorzustellen – wahrscheinlich wird es der Nachfolger der Gear S2, die nicht mit Android Wear, sondern mit Tizen läuft. Auch die Ankündigung eines neuen Android-Tablets in Form des Galaxy Tab S3 gilt als wahrscheinlich.

Nachdem im vergangenen Monat die Gear S2 ein umfangreiches Update spendiert bekommen hatte, das unter anderem in gewissen Bereichen die Bedienung vereinfacht und neue Möglichkeiten der Personalisierung hinzufügt, wird Samsung Ende August mit großer Wahrscheinlichkeit die neue Generation der Tizen-Smartwatch vorstellen.

Samsung-Einladung
Samsung-Einladung (Bild: Samsung)

Samsungs Einladung sagt viel mit wenigen Worten

Samsungs Einladung hält sich wie üblich für das Unternehmen mit Hinweisen auf das Produkt zurück, ist aber aussagekräftig genug, um sofort zu erkennen, was vorgestellt werden soll. „Talk about 3“ steht auf dem überwiegend schwarz gehaltenen Banner unter einer weiß-blauen Grafik, die einer Uhr ähnelt. Der Schriftzug könnte auf eine Sprachsteuerung hindeuten. Innerhalb der Uhren-ähnlichen Grafik befindet sich ein blauer Punkt, der auf Komplikationen aufmerksam machen könnte, wie sie oft in den Zifferblättern analoger Uhren aufzufinden sind.

Galaxy Tab S3 mit von der Partie

Dem kolumbianischen Samsung-Blog zufolge wird Samsung neben der Gear S3 auch das Galaxy Tab S3 entweder auf das Event mitbringen oder zur zweiten IFA-Pressekonferenz am 1. September vorstellen. Das Galaxy Tab S3 soll schon im September zusammen mit dem Galaxy Note 7 erscheinen.