CPU-Kühler: Gigabytes XTC700 kühlt Prozessoren bunt beleuchtet

Max Doll 26 Kommentare
CPU-Kühler: Gigabytes XTC700 kühlt Prozessoren bunt beleuchtet
Bild: Gigabyte

Gigabyte baut die neue „Xtreme-Gaming“-Produktreihe rapide aus. Der Prozessorkühler XTC700 verfügt wie das Gehäuse XC700W über eine frei konfigurierbare RGB-Beleuchtung. Ebenso ungewöhnlich: Gigabyte setzt Heatpipes mit besonders großem Durchmesser ein.

Zur Wärmeabfuhr nutzt der XTC700 drei Heatpipes mit einem Durchmesser von zehn Millimetern, die zusammen mit 44 Aluminiumlamellen mehr als 200 Watt TDP abführen sollen; am Markt verwendet werden bislang in größerem Umfang Varianten mit maximal acht Millimeter Durchmesser. Dass größer nicht automatisch mit besser gleichzusetzen ist, sondern beispielsweise Probleme mit der Auslastung hervorruft, belegt der Blick in die Standardkonfiguration im High-End-Segment, wo sechs 6-mm-Wärmeröhren eingesetzt werden.

Bunt kostet Platz

Auf vernickelte Heatpipes, die stattdessen direkt auf dem Heatspreader aufliegen, und Lamellen oder eine kupferne Bodenplatte verzichtet Gigabyte zudem. Stattdessen wird der Kühler mit einer Kunststoffverkleidung verhüllt, die zugleich RGB-LEDs enthält. Der Nachteil dieser Konstruktion: Die Höhe des Kühlkörpers erhöht sich von 158 auf 169 Millimeter. Nach Wunsch beleuchtet werden kann allerdings nur das Logo des Herstellers auf der Oberseite des XTC700. Die Zierelemente bleiben hingegen stets orange. Gesteuert werden die Dioden mit der Xtreme-Gaming-Software, Voraussetzung ist jedoch der vorherige Anschluss des Kühlers an einen internen USB-2.0-Header der Hauptplatine.

Belüftet wird der XTC700mit zwei 120-mm-Lüftern (Doppelkugellager), deren Rotorblätter die für Gigabytes Windforce-Kühler typischen Rillen aufweisen. Per PWM-Signal kann die Drehzahl zwischen 500 und 1.700 U/Min geregelt werden. Den Verbrauch von Lüftern und LEDs beziffert Gigabyte auf 6 Watt.

Zur Markteinführung oder einer Preisempfehlung hat sich das Unternehmen bislang nicht geäußert.

Gigabyte XTC700
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 133 × 59 × 158 mm (ohne Lüfter)
133 × 112 × 169 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 740 g (ohne Lüfter)
1.015 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer, 3 × 10 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, 44 Stück
Abstand: ?
Kühler-Montage: ?
Lüfter (Modell 1): 2 × 120 × 120 × 25,0 mm
Doppelkugellager
500 – 1.700 U/min
23,7 – 89,6 m³/h
0,2 – 1,9 H²O
12,0 – 31,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Keine
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: