GTA IV : Neuer Patch behebt Probleme mit Windows 10

, 65 Kommentare
GTA IV: Neuer Patch behebt Probleme mit Windows 10
Bild: Steam

Ohne jegliche Vorankündigung hat das mittlerweile acht Jahre alte GTA IV einen weiteren Patch erhalten. Das Update Nummer Acht enthält eine Vielzahl Fehlerbehebungen. Die Reaktion von Fans ist gespalten: Freude über die Produktpflege und Ärger über Probleme mit Mods gehen Hand in Hand.

Wie der Blick in die Patchnotes verrät, behebt das Update größtenteils kosmetische Probleme. Künftig werden etwa Windows 8, 8.1 und 10 bei der Hardwareüberprüfung als kompatible Betriebssysteme angezeigt. Außerdem funktioniert die Anzeige für den Videospeicher in den Grafikoptionen nun auch mit mehr als zwei Gigabyte VRAM korrekt. Auch die Auswahl der Detaileinstellungen soll künftig auf modernen GPUs nicht mehr zwangsweise eingeschränkt werden, was den Workaround über Startparameter damit überflüssig macht.

Darüber hinaus wurden Probleme mit dem Login und Spielstart behoben, wenngleich diese Fehlerbehebung nicht in den Patchnotes dokumentiert wurde. Sowohl im Forum von Steam als auch von ComputerBase berichten Nutzer jedoch, dass das Spiel unter Windows 10 nun ohne Probleme starte.

Gespaltene Reaktionen

Die Reaktionen auf das überraschende Update sind indes überraschend gespalten, was zuvorderst mit dessen Nebenwirkungen zusammenhängt: Das Aufspielen des Patches unterbindet gegenwärtig die Nutzung von Mods und Hacks. Abhilfe schafft es laut Nutzerberichten, die paul.dll des aktuellen Updates zu sichern und mit dem anschließend erneut aufgespielten Patch Nummer 7 zu kombinieren. Kritisiert wird außerdem, dass Rockstar immer noch an Games for Windows Live festhalte und den Titel nicht auf Steamworks umgestellt habe.

Patchnotes für Patch 8

  • Added error code "WTV270" to indicate a problem with connecting to Windows Live Sign in
  • Assistant / Games for Windows Live Servers.
  • Added Windows 8, 8.1, and 10 to compatible OS check.
  • Added Display Controller image in Controller Configuration.
  • Fixed a bug which made completing "Out of Commission" mission impossible when frame rate exceeds 60fps.
  • Fixed a bug with the "Resource Usage" indicator on graphics cards with more than 2GB of VRAM.
  • Fixed a bug that restricted settings changes when using modern video cards.
  • Fixed a bug with the map crosshair on certain resolutions.
  • Fixed a bug with text scrolling in "Brief" Menu.
  • Fixed "drawlist overflow" crash.
  • Minor performance optimizations.