RX 460 Core Edition OC : Polaris 11 im Single-Slot-Design auch bei XFX

, 11 Kommentare
RX 460 Core Edition OC: Polaris 11 im Single-Slot-Design auch bei XFX
Bild: VideoCardz

Auch XFX plant die Markteinführung einer Radeon RX 460, die bei geringer Breite nur einen Slot im Gehäuse belegen. Die Grafikkarten der Core Edition sind mit 2 oder 4 GByte Videospeicher geplant. Der flache Kühler mit Einzellüfter erinnert stark an das Modell von HIS.

Erst letzte Woche wurden Details zur HIS RX 460 Slim-iCooler OC im Single-Slot-Design bekannt. Nun liefert VideoCardz auch inoffizielle Details zu entsprechenden Modellen von XFX. Nicht nur das Kühlerdesign (laut Abbildungen), sondern auch die Taktraten sollen mit den HIS-Modellen, jetzt wird auch eine 2-GB-Version genannt, identisch sein. So arbeitet die XFX RX 460 Core Edition OC ebenfalls mit 1.220 MHz Boost-Takt und damit 20 MHz schneller als die Standardvorgabe von AMD.

Der je nach Version 2.048 oder 4.096 MByte fassende GDDR5-Speicher soll mit 3.500 MHz nicht übertaktet sein. Auch die Anschlüsse in Form von DisplayPort, DVI und HDMI sowie den Verzicht auf einen 6-Pin-Stromanschluss haben die XFX-Flachmänner mit den Modellen von HIS gemein. Nach wie vor keinerlei Informationen liegen zu Preisen und Markteinführung vor.

Die Effizienz der aktuellen Mittel- und Einstiegsklasse-GPUs hat Hersteller zuletzt vermehrt zu außergewöhnlichen Designs verleitet. MSI wird in Kürze eine GeForce GTX 1050 im Low-Profile-Format anbieten. Sie bietet deutlich mehr Leistung, als vergleichbare Angebote aus der Vergangenheit.