HGST Ultrastar: Western Digital bestätigt Problem mit Server-HDDs Notiz

Michael Günsch 26 Kommentare
HGST Ultrastar: Western Digital bestätigt Problem mit Server-HDDs

Bei einigen Festplatten der Server-Serie HGST Ultrastar kommt es zu höheren Ausfallraten. Ein Sprecher vom Mutterkonzern Western Digital hat dies gegenüber The Register bestätigt. Der Hersteller stehe mit Kunden in Kontakt, um betroffene Laufwerke zu identifizieren und gegebenenfalls auszutauschen.

Weder nähere Informationen zur Problemursache noch konkrete Baureihen wurden erwähnt. Der Sprecher erklärte, dass „eine kleine isolierte Menge von HGST Ultra Drives“ eine höher als erwartete Fehlerrate bei der Verwendung „in bestimmten Situationen und Anwendungsfällen“ aufgewiesen hätte. Weiter heißt es: „Wir beschäftigen uns mit diesem Problem und arbeiten mit den Kunden zusammen, um potentiell betroffene Laufwerke zu identifizieren und zu ersetzen.