MasterBox 5: Lite- und MSI-Gehäuse von Cooler Master

Max Doll 13 Kommentare
MasterBox 5: Lite- und MSI-Gehäuse von Cooler Master
Bild: Cooler Master

Das MasterBox Lite 5 ist mit rund 50 Euro Einstandspreis das bislang günstige Gehäuse der neuen Cooler-Master-Serie. Trotz des vergleichsweise geringen Preises besitzt der Midi-Tower ein Seitenfenster und eine Front aus Acryl. Außerdem vorgestellt hat Cooler Master eine MSI-Edition des größeren MasterBox 5.

Das MasterBox Lite 5, dessen Aussehen sich am Design des MasterCase 5 (Test) orientiert, bewirbt Cooler Master auf der Produktseite des Towers als „Gateway to Stylish Gaming“.

Gemeint sind damit neben dem Seitenfenster und der Front aus Acryl, durch die etwaige LED-Elemente oder Lüfter hindurchleuchten können, die farbigen Zierelemente an der Vorderseite des Towers, die sich tauschen lassen. Mitgeliefert werden Blenden in den Farben Rot, Schwarz und Weiß. Eigene Zierelemente können mit einem 3D-Drucker angefertigt werden, die Rohdaten stehen auf der Produktseite zur Verfügung.

Der Innenraum folgt indes gängigen Gepflogenheiten von Gehäusen mit einem Sichtfenster. Netzteil und zwei 3,5 oder 2,5 Zoll große Laufwerke in Schnelleinschüben werden unter einer Blende versteckt, eine weitere 2,5"-HDD wird bei Bedarf am Mainboard-Tray befestigt. Damit bleibt der Raum hinter der Gehäusefront frei, was Erweiterungskarten maximal 400 Millimeter Platz zugesteht. Prozessorkühler dürfen 160 Millimeter in der Höhe nicht überschreiten – damit bleibt das MasterBox Lite 5 etwas unter dem Raumangebot des MasterBox 5.

Die Belüftung des Towers beschränkt sich auf einen vorinstallierten 120-mm-Lüfter in rückwärtiger Position. In der Front können bei Bedarf zwei 140- oder drei 120-mm-Lüfter nachgerüstet werden; Radiatoren einer Wasserkühlung dürfen ohne Ventilatoren 50 mm in der Tiefe nicht überschreiten.

MSI trifft MasterBox 5

Das größere MasterBox-5-Gehäuse wird zudem in einer MSI-Version angeboten. Das Herstellerlogo findet sich am Seitenfenster, auf dem rechten Seitenteil sowie an der Front, wo zusätzlich ein stilisierter Drache – Markenzeichen der „Gaming“-Produkte von MSI – Platz findet. Die Umrandung der Front wird zudem in Rot ausgeführt.

Preise und Verfügbarkeit

Das MasterBox 5 MSI-Edition ist zu einer Preisempfehlung von knapp 80 Euro ab sofort im Handel erhältlich und laut ComputerBase-Preisvergleich bereits ab Lager verfügbar. Das Gehäuse ist damit 15 Euro teurer als die Basisversion ohne Hersteller-Branding. Für das MasterBox Lite 5 nennt Cooler Master eine Preisempfehlung von knapp 50 Euro. Die Verfügbarkeit soll ab dem 22. Mai gegeben sein.

Cooler Master MasterBox Lite 5 Cooler Master MasterBox 5
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX E-ATX, ATX
Chassis (L × B × H): 469 × 200 × 455 mm (42,68 Liter)
Seitenfenster
475 × 220 × 500 mm (52,25 Liter)
Seitenfenster
Material:
Kunststoff, Stahl, Acryl
Variante
Kunststoff, Stahl, Glas
Kunststoff, Stahl
Nettogewicht:
5,07 kg
Variante
6,59 kg
?
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter:
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Variante
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Front: 2 × 140/120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Staubfilter:
Netzteil
Variante
Front, Netzteil
Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 228 mm
CPU-Kühler: 167 mm
GPU: 410 mm
Netzteil: 180 mm
Preis: ab 44 € / 70 € 65 €